FANDOM


Andre Anthony ist ein Charakter in The Walking Dead. Er ist Michonne's Sohn und der zentrale Teil ihrer mentalen Stabilitätsprobleme. Er hat seinen ersten Auftritt in einer Traumsequenz in Staffel 4, Episode „Für Dich“. Michonne erwähnt zu Carl in der Staffel 4, Episode "Besetzt", dass Andre kurz nach dem Ausbruch verstarb.

Vor dem Ausbruch Bearbeiten

Standort unbekannt Bearbeiten

Über Andre's Leben vor oder während des Ausbruch's ist wenig bekannt, außer, dass er mit seiner Mutter und seinem Vater in einem Wohnhaus lebte. Wir wissen auch, dass Michonne's Spitzname für ihn "Erdnuss" war.

Nach dem AusbruchBearbeiten

Staffel 4 Bearbeiten

"Für Dich" Bearbeiten

Michonne träumt von ihrem früheren Leben mit ihrem Liebhaber Mike, seiner Freundin Terry und ihrem Sohn. Im Traum schreiten die Dinge schnell von ihrem idyllischen Leben zur Verwüstung der Apokalypse voran, wobei Mike argumentiert, dass es in ihrer Wohnung sicherer ist als dort draußen. Sie kommt mit Andre herein und nennt ihn Erdnuss. Danach erscheinen Mike und Terry ohne Arme und ohne Kiefer wie bei Spaziergängern. Andre wurde jedoch nie danach gesehen, sein Schicksal unbekannt bleibend.

Todesfall Bearbeiten

Getötet von Bearbeiten

Während seine Mutter Michonne unterwegs war, blieb Andre mit seinem Vater im Lager. Das Lager wurde von Beißern überrannt und sein Vater war zu high mit Drogen, um ihn zu beschützen, was dazu führte, dass Andre von Beißern verschlungen wurde.

Beziehungen Bearbeiten

Michonne Bearbeiten

Michonne und ihr Sohn hatten eine liebevolle Beziehung, da sie seine Mutter war. Das zeigt sich daran, wie amortisiert Michonne ihren Sohn in dem Traum verlor, den sie hatte, auch wenn es Michonne schwer fällt, mit kleinen Kindern zu interagieren, da sie ihn vermisst, als sie Judith hielt und weinte.

Auftritte Bearbeiten

Staffel 4 Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Andre erschien nur in einer Episode.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.