FANDOM

Urkunde 500 Urkunde 1000 Urkunde 2500 Urkunde 5000 Urkunde 10000

Seit einigen Jahren mag ich schon Untergangs- und Sciencefiction-Filme. Angefangen habe ich wohl mit "Der Exorzist" - hab da aber gefragt, warum meine Freundin sich so vor dem gruselt...

Dawn of The Dead war mein erster Zombie-Film (und ich bin heute sehr froh, dass ich mit dem angefangen habe - was manchmal als "Zombie-Film" durchgeht ist echt übel!). Zumindest fand ich den Film sau geil gemacht - auch das mit dem Bad-End hat mich erst gestört, aber dann gings so einiger maßen.
Hab mich dann durch einige Zombie-Filme durchgeguckt (z.B. Day of the Dead, Romero's Filme bis vor kurzem Resident Evil - hab aber auch minderwertigen Schund gesehen (am schlimmsten: Küss mich, Zombie - das heißt ... ich hatte noch nen anderen geschaut der war so übel, dass ich durch den Film gesprungen bin (vorspulen) und ihn total vergessen hab))

Einmal hab ich dann wieder meine üblichen Zombie-Film-Suchkriterien eingegeben und The Walking Dead gefunden. Man war das geil! Normal guckt man sich ja einen Film an, freut sich, wenn die Handlung nicht allzu dröge ist und Schluss. Aber hier geht's in die nächste Folge!!! War sofort dabei (also ab Folge 4 der 1. Staffel auf englisch). War dann schade, dass es wieder still wurde und so vergaß ich, dass es TWD gibt. Hab dann noch Dead Set gefunden - auch sehr gut, aber leider schon zuende.

Durch Zufall habe ich von der 2. Staffel von The Walking Dead erfahren. War richtig happy, weil (wie oben schon angedeutet) ich die guten Filme durch hatte und aus völliger Verzweiflung angefangen habe den Schund auf gute Stellen zu durchsuchen :-(. Hab dann auch mitbekommen, dass es einen Comic zum Film (eigentlich anders herum) gibt, mir den besorgt und in wenigen Tagen verschlungen.
Zum Comic kann ich sagen, dass er gut ist (vor allem, wenn man nicht auf die nächste Ausgabe warten muss). Hier wird sehr stark auf die Charaktere geachtet, wie sie sich entwickeln, was sie motiviert etc. ABER und - das find ich so gut am Comic - man weiß nie, wer es schaffen wird. Gut... man hat ne Vermutung ... aber schaut lieber selbst ;-) - lohnt sich.

Zur PersonBearbeiten

Ich programmiere gern und hab damit vor etlichen Jahren (ich glaub mit 14) angefangen. Eigentlich ist PureBasic meine Sprache, aber hab auch mal ne Zeit lang HTML und PHP programmiert (kann auch bisschen CSS und Javascript, sehe die aber nur als Mittel zum Zweck und nicht als selbstständige Sprachen).
Wikia find ich zum Teil umständlich, weil man nicht direkt sagen kann, was man möchte; anderer seits ist es leichter als HTML und bringt hübsche Ergebnisse hervor.
Ich studiere Volkswirtschaft und bin im letzten Semester.

LieblingscharaktereBearbeiten

  1. Merle Dixon
  2. Shumpert
  3. Oscar
  4. Amy
  5. Guillermo
  6. Daryl Dixon
  7. Beth Greene
  8. Latzhosen Mann (weil er tapfer versucht in jeder Folge vorzukommen)

Wiki-Interne Auszeichnungen des Users Bearbeiten

Urkunde 500

Urkunde 1000 Urkunde 2500 Urkunde 5000

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.