FANDOM


"Der Schlüssel zur Zukunft" (Im Original: "The Key") ist die 12. Episode der 8. Staffel von The Walking Dead und die 111. Episode der gesamten Serie. Sie wurde von Channing Powell und Corey Reed  geschrieben, Regie führte Greg Nicotero.

Die Erstausstrahlung der Folge fand am 18. März 2018 auf dem US-amerikanischen Bezahl-Sender AMC statt. Im deutschsprachigen Raum erfolgte die Erstausstrahlung am 19. März 2018 auf den ebenfalls kostenpflichtigen Sender FOX statt.

Inhalt

Unerwünschter Besuch stellt die Gruppe in Hilltop vor eine schwierige Entscheidung und es kommt zur Auseinandersetzung zwischen Michonne und Enid. Die Situation spitzt sich weiter zu, als sich die Saviors auf den Weg dorthin machen. Derweil trifft Rick endlich wieder auf Negan. [1]

Handlung

Dwight schaut sich einen Ring an, als Negan an der Tür klopft und ihn willkommen heißt. Er freut sich, dass er wieder da ist, weil es viel zu erledigen gibt und er dafür seine Spitzenleute braucht. Dwight erklärt noch mal, dass er in einen Hinterhalt geraten sei und dann einfach in Richtung Hilltop gelaufen sei, in der Hoffnung auf eine Blockade der Saviors zu treffen. Negan wiederholt, dass sie zu tun haben. Er lässt draußen zahlreiche Beißer ausweiden. Man plant, Hilltop mit Eingeweide in Katapulten zu schicken und sie damit zum Aufgeben zu zwingen. Dwight hört zu, wie Simon seine Leute darauf einschwört, den Menschen von Hilltop eine Nachricht zu senden. Sie sollen niemanden töten, vielmehr sollen die Leute verletzt werden um sich dann irgendwann zu verwandeln. Dwight will mit dem Motorrad voraus fahren, doch Simon hält ihn auf, meint, dass sie dafür andere Leute haben und er lieber mit ihm fahren solle. Dafür weiht er Dwight dann auch in seinen Plan ein. Sie machen sich los und Negan ist äußerst zufrieden.

Rick und Michonne erreichen Hilltop und Rick nimmt seine Tochter in die Arme. Später hat er sich auf den Friedhof gesetzt. Daryl kommt hinzu und Rick erklärt, dass er immer wieder über über die ganzen Toten nachdenke. Daryl erklärt, dass er es im Sanctuary schnell beenden wollte und sie einfach nicht noch eine Chance erhalten sollten. Rick erwidert, dass er keine Unschuldigen töten wollte. Daryl meint aber, dass sie weiter kämpfen werden, sobald Rick wieder bereit sei. Dieser meint, dass er bereit sei. Er wollte sich als Kundschafter nach draußen begeben. Daryl will ihn begleiten, doch Rick möchte lieber, dass sie getrennt gehen und so mehr Gebiet abdecken. Daryl willigt ein und Rick bedankt sich, dass Daryl alle nach Hilltop gebracht hat.

Maggie fragt Rosita, ob Rick sich erholen werde, und sie erwidert die Frage um dann selbst zu erklären, dass sie einfach weiter mache. Maggie meint aber, dass das die anderen auch machen werden. Sie hoffen, dass es anders ist, wenn Negan tot ist. Maggie entdeckt etwas, während die Saviors sich Hilltop nähern. Simon fragt Dwight, wie ihm der Ausflug gefalle. Er wolle mit ihm reden und ganz offen sein. Er will wissen, ob Dwight glaubt, dass sich ihre Gegner einschüchtern lassen. Dwight will nicht antworten, sodass Simon erklärt, dass er zweifelt, aber trotzdem am Plan von Negan festhalten sollten. Trotzdem ist er frustriert, dass Rick und Co einfach nicht aufhören zu kämpfen.

Rosita hat sich Maggie Entdeckung genauer angeschaut und Kisten sowie eine Nachricht mitgebracht. "Füllt die Kisten mit Essen oder Schallplatten und ich gebe euch mit Freuden den Schlüssel eurer Zukunft.“ Maggie hält es für eine Falle. Michonne überlegt, ob da vielleicht wirklich jemand ist, der ihnen helfen wolle. Michonne möchte der Nachrichten nachgehen und gegen Rocks Willen agieren. Sie meint, er werde es schon irgendwann verstehen.

Rick entdeckt den Konvoi der Saviors und will Signal geben, doch er sieht, dass auch Negan dabei ist, sodass er einfach losfährt.Er rammt Negan von der Seite und verfolgt ihm dann. Die anderen können nicht so schnell reagieren und glauben, dass da eventuell noch mehr sind. Simon und Dwight blockieren die Straße und befiehlt, dass alle zusammen bleiben. Sie beide werden Negan helfen, auch wenn sie glauben, dass er auch alleine mit einer Person fertig werden wird.

Rick hat Negans Wagen noch mal erwischt und steigt aus. Er feuert mehrere Kugeln auf das Auto, doch Negan kann entwischen. Rick verfolgt ihn und schießt immer wieder, doch die Kugeln verfehlen ihr Ziel. Negan flüchtet in ein Haus, Rick hinterher und durch die Schüsse angelockte Beißer dringen ebenfalls ein. Rick hat Negan im Visier, doch die Munition ist alle. Er wirft eine Axt auf Negan, der sich wegguckt, dabei aber den Halt verliert und an einem Treppengeländer hängt. Rick holt die Axt und will Negan erneut schlagen, doch er lässt los und stürzt in die Tiefe.

Enid, Maggie und Michonne folgen den Anweisungen auf der Nachricht und treffen auf Georgie, Hilda und Mitch. Maggie aber ist misstrauisch und hat noch Rosita in der Hinterhand, wodurch sie die drei Personen in ihre Gewalt bringen. Sie wollen plündern, doch Georgie erklärt, dass sie nur Wissen zu bieten habe und von Anfang an fair war. Maggie ist verwundert ob der angeblichen Großzügigkeit, doch Georgie fragt nur, was sie denn sonst tun sollte? Maggie will sich auf keinen Deal einlassen, doch Georgie erklärt, dass die Toten das Schlimmste im Menschen zum Vorschein gebracht habe und eine Gemeinschaft wie Hilltop es schaffen könne, dass man wieder Vertrauen in die Mitmenschen habe. Sie selbst leben nur deshalb, weil es anständige Menschen gebe. Michonne möchte eine Deal, doch Maggie ist dagegen. Sie will alle mit nach Hilltop nehmen.

Negan pfeift und Rick, der ihn sucht, fragt, ob er immer noch nicht tot sei. Negan meint, er sei wie eine Katze, und sucht Lucille. Rick fragt, wo Negans Leute seien. Er werde hier in den Dunkelheit verrecken. Negan fragt, was Rocks Problem sei. Er wisse, dass er viel durchgemacht habe. Negan selbst habe sich immer bemüht alle zu retten, aber seit Rick aufgetaucht ist, seien alle in Gefahr geraten. Er macht Rick ein letztes Angebot. Er solle dafür sorgen, dass sich alle ergeben und für Negan arbeiten. Er verlangt sogar nur 25% und Rick als Hausmeister in seiner Nähe. Rick meint, dass er ihm nicht trauen könne, weil er die Scavangers ausgelöscht habe. Negan wird klar, dass Simon ihn verarscht hat. Derweil hat Rick Lucille gefunden. 

Simon fragt Dwight, ob er nicht schon daran gedacht habe, Negan zu töten. Dwight reagiert sarkastisch und meint, dass ihm das nie in den Sinn gekommen sei. Simon erwidert, dass er aber überleben wollte und deshalb getan habe, was dafür nötig war. Er stellt in frage, ob Negan auch immer noch so erwachsen handele. Er meint, dass man unter seiner Leitung neue Orte aufsuchen würde und viel erfolgreicher wäre. Er fragt, was Dwight nach dieser Offenbarung zu sagen habe. Sie einigen sich aufs Weitermachen und stoßen kurz darauf auf die Unfallstelle. Sie überlegen, was sie nun tun sollten. Weitersuchen, ohne zu wissen, was sie erwartet, oder aber zurück gehen und den Plan fortsetzen, denn Negan könnte überall sein, tot oder lebendig. Es wäre die Chance etwas zu verändert. Dwight zündet sich eine Zigarette an, wirft sie zum Auto, das in Flammen aufgeht. Simon nimmt das als Antwort und ist zufrieden.

Maggie und Co sind wieder in Hilltop und Jerry erklärt, dass die Saviors auf dem Weg seien, sie aber sehr langsam sind. Er ist siegessicher und Maggie sagt, er solle die besprochenen Schritte einleiten. Michonne kommt und bittet Maggie, den Deal zu akzeptieren und die Gefangenen gehen zu lassen, bevor die Saviors kommen. Maggie will das aber nicht tun, weil der Van voller Essen ist und sie bald verhungern könnten. Enid pflichtet Maggie bei. Wenn sie sich das Essen nicht holen, wird es bald jemand anderes tun. Es sei eh schon absurd, dass die drei so lange da draußen überlebt haben. Michonne erklärt, dass Carl Siddiq gerettet habe und sie nun einen Arzt haben. Carl sei mutig gewesen. Enid erwidert unter Tränen, dass er aber tot ist. Maggie erklärt, dass nicht einfach alles gut werde. Michonne stimmt dem zu und sagt, dass auch Carl das wusste. Sie müssten jetzt aber einfach so sein und handeln, wie Carl es wollte.

Rick meint, dass Negan so oder so irgendwann jemandem wie ihm begegnet wäre. Er wolle niemanden retten. Er wolle nur selbst essen und schlafen und ihn interessiere nur Lucille. Rick schlägt vor, dass Negan Lucille zum Abschied küssen dürfe. Negan wird wütend, während Rick Lucille anzündet und auf eine Wand einschlägt, hinter der sich Beißer befinden. Negan ist in der Nähe, läuft auch Rick zu und wirft ihn und sich durch die Wand. Sie kämpfen umzingelt von Beißern gegeneinander und es wechselt immer wieder der Vorteil. Am Ende kann Negan mit Lucille verschwinden, als Rick sich einiger Beißer entledigen muss. Als er draußen ist, ist Negan nicht mehr zu sehen.

Maggie übergibt Georgie Schallplatten und lässt sie gehen. Georgie erklärt, dass sich die Bedingungen geändert haben. Sie will ihnen viel Essen dalassen, weil sie es offenbar gerade nötiger haben als sie. Maggie ist überrascht und fragt, was sie dafür wollen. Sie verlangt erst mal nichts, meint aber, dass sie irgendwann sicherlich mal wieder voneinander hören werden und dann verlangt sie Großes von Maggie. Dann übergibt sie Maggie noch den Schlüssel zur Zukunft, ein Buch über das Mittelalter, welches Pläne und Anweisungen enthält für den Bau von Silos, Windmühlen, Aquädukten und vieles mehr, was im Mittelalter entstanden ist. Maggie bedankt sich und sie hofft, dass die Kisten bei ihrer Rückkehr wieder mit Essen gefüllt sein werden. Maggie verspricht, dass sie ihr Besten geben werden. Georgie und ihre beiden Begleiter fahren wieder. Enid und Michonne beobachten das und Enid gesteht, dass sie Nathania getötet hat, weil diese töten wollte. Sie versteht nicht, warum sie lebt, weil sie jemanden getötet hat, während Carl tot ist, weil er jemanden gerettet hat. Soll sie aufhören zu kämpfen? Michonne erklärt, dass Carl wohl sagen wollte, dass es für eine Zukunft mehr braucht, als nur zu kämpfen.

Simon und Dwight kehren zu den Saviors zurück und erklären, dass sie Negan nicht gefunden haben. Simon übernimmt das Kommando und erklärt, dass sie alle noch Negan seien und sie nicht wissen, ob der echte Negan weg ist oder bald wieder komme. Sein Plan sei es, Hilltop eine Nachricht zu übermitteln. Nach dem Angriff auf Negan werden sie aber wohl nie begreifen, was sie wollen. Sie müssten das akzeptieren und einsehen, dass sie Hilltop auslöschen müssen. Während Dwight ganz ruhig und nachdenklich ist, ist der Rest der Saviors einverstanden und bläst zum Angriff.

Negan sitzt auf dem Beifahrersitz eines Autos und kommt langsam zu sich. Neben ihm fährt Jadis den Wagen und bedroht Negan mit einer Waffe. Als dieser einen Ton sagt, erwidert sie, er solle das Maul halten und schlägt ihn mit der Waffe wieder bewusstlos. [2]

Auftritte

Erste Auftritte

Todesfälle

-

Gruppierungen

Rick Grimes

Daryl Dixon

Maggie Rhee

Michonne

Carol Peletier

Morgan Jones

Tara Chambler

Eugene Porter

Rosita Espinosa

Gabriel Stokes

Aaron

Negan

Dwight

Paul Rovia

Gregory

Ezekiel

Simon

Enid

Anne

Georgie

Jerry

Arat

Gary

Barbara

Hilda

Midge

Judith Grimes

Gracie

Hilltop Blacksmith

Hilltop Resident 4

Hilltop Resident 3

Hilltop Resident 12

Hilltop Resident 21

Kingdom Resident 29

Galerie

Trivia

  • Diese Episode ist laut Sky Sendetermin 45 Minuten lang.

Einzelnachweis

  1. Quelle: Sky
  2. Emil Groth - myFanbase 
Vorlage:EpisodenListe


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.