FANDOM


"Ein neuer Anfang" (Im Original: "A New Beginning") ist die erste Episode der neunten Staffel von The Walking Dead und die 116. Episode der gesamten Serie. Sie wurde von Angela Kang geschrieben, Regie führte Greg Nicotero.

Die Erstausstrahlung der Folge fand am 07. Oktober 2018 auf dem US-amerikanischen Pay-TV-Sender AMC statt. Im deutschsprachigen Raum erfolgte die Erstausstrahlung am 08. Oktober 2018 auf den ebenfalls kostenpflichtigen Sender FOX statt. [1]

Inhalt Bearbeiten

Die Suche nach wichtigen Hilfsmitteln, die den Aufbau einer funktionierenden Zivilisation garantieren sollen, führt Rick Grimes (Andrew Lincoln) und die Überlebenden nach Washington, D.C. [1]

Handlung Bearbeiten

Alexandria ist wieder aufgebaut und Rick beobachtet, wie Michonne sich um Judith kümmert, die inzwischen richtig gut sprechen kann. Im Sanctuary gibt es derweil Probleme mit der Ernte. Daryl hat dort das Sagen und versucht die Leute auf Linie zu halten. Aaron und Jesus sind derweil auf Patrouille.

Michonne, Rick, Ezekiel und viele andere sind in Washington. Sie dringen in ein Museum ein und entledigen sich der Beißer. Sie machen sich auf die Suche nach verschiedenen Geräten und allerlei Nützlichem. Maggie ist optimistisch. Im Foyer gibt es einen verglasten Boden. Darunter befindet sich eine Horde Beißer, die sich nicht weiter um die Besucher kümmert. Die Gruppe trennt sich, um das Museum schneller absuchen zu können. Rick und Jadis finden alte Samen, die Jadis dort vermutete, weil sie als Lehrerin das Museum besuchte. Carol, Michonne und Maggie reden über die von Gregory vorgeschlagene Wahl über die Führung von Hilltop. die Maggie für sich entschieden hatte. Gregory ist nicht begeistert, hat es aber akzeptiert. Carol findet das Konzept interessant, im Königreich funktioniert es aber weiterhin mit Ezekiel als König. Sie finden einen alten Pflug und tragen diesen genau so raus wie eine alte Kutsche. Das Gewicht ist allerdings sehr hoch und die gesamte Gruppe hat Mühe, den Wagen die Treppe runter durchs Foyer zu bringen. Der Glasboden beginnt zu splittern. Als sie fast alles haben, bricht Ezekiel ein und wird nur vom Sicherheitsseil halbwegs oben gehalten, sodass die Beißer nicht an ihn herankommen und er im letzten Moment gerettet werden kann. Carol ist überglücklich und küsst ihn. Draußen vor dem Museum wird alles aufgeladen und sie machen sich mit ihren Pferden auf den Rückweg. 

Auf dem Weg durch den Wald unterhalten sich Alden, Ken und Marco über Kens Vater, der ihnen helfen soll, ein Handwerk zu lehren. Ken meint, dass sie gerne helfen, auch wenn sie so schon viel zu tun haben. Derweil ist Carol froh, dass es Ezekiel gut geht. Dieser macht ihr einen Heiratsantrag, den Carol ablehnt, weil ihr die Umstände nicht gefallen. Ezekiel erklärt, dass er sie liebe und so lange warte, bis sie bereit ist. Kurz darauf erreichen sie eine Brücke, die durch eine Herde von Beißern eingestürzt ist. Sie markieren die Route als nicht passierbar und suchen eine Alternative. Auf dem neuen Weg bleibt der Wagen aber stecken und Ken weißt darauf hin, dass die Pferde inzwischen auch müde seien. Die Pferde sollen sich ausruhen und sie versuchen mit Manneskraft den Wagen rauszuziehen. Als das gelingt, müssen sie aber feststellen, dass eine Herde Beißer auf sie aufmerksam geworden ist. Sie versuchen schnell zu fliehen und die Beißer aufzuhalten. Als sie feststellen, dass es zu viele sind, wollen sie fliehen, doch Ken möchte noch ein Pferd befreien und rennt zurück, wird aber von einem Beißer überrascht und gebissen. Siddiq versucht sich um Ken zu kümmern, der Maggie erklärt, dass Marco seinen Platz übernehmen soll. Die anderen bekämpfen die Beißer. Maggie versucht Ken wach zu halten, doch Ken stirbt. 

Maggie erzählt Kens Eltern, was passiert sei. Die Mutter ist sehr aufgebracht, zumal Ken nicht mal zum Wohle von Hilltop gestorben ist, weil die Geräte vor allem für das Sanctuary sind. Maggie versucht sie zu beruhigen, doch sie bleibt aufgewühlt. Auch ihr Mann erklärt, dass man es nicht ändern könne, worauf sie fragt, was für ein Mann er eigentlich sei, wenn er den Tod seines Sohnes so hinnimmt. Er erwidert, dass er gar kein Mann mehr sei. Maggie möchte noch was sagen, doch ihr wird deutlich gemacht, dass sie Maggie nicht mehr sehen will. Sie erklärt, dass Gregory immer gesagt habe, dass Hilltop an erster Stelle gestanden habe. Nun geht es viel zu sehr um das Sanctuary, dass Hilltop schon vorher so viel leid angetan hat.

Es ist die Beerdigung von Ken und Alden singt für Ken. Gregory ist auch anwesend, während die ausgeladene Maggie mit ihrem Kind auf der Terrasse trauert.

Rick ist mit Daryl ins Sanctuary gefahren um sich ein Bild zu machen. Eugene erstattet Daryl Bericht über die Zeit seiner Abwesenheit. Daryl soll vom Erfolg seines Ausfluges berichten, doch er weigert sich, sich auf eine Bühne zu stellen und wie Negan Reden zu halten. Michonne erblickt ein Graffiti, auf dem steht, dass die Saviors sie retten sollen und sie immer noch Negan seien. Daryl bittet Justin, das Grafitti zu entfernen, doch dieser ist behäbig.

Gregory redet auf der Beerdigung über Ken, der sich um die Tiere gekümmert habe und eigentlich kein Kämpfer sei. Man könne stolz auf ihn sein. Jesus erklärt, dass Gregory schöne Worte gefunden habe. Gregory erwidert, dass er dankbar ist, wo er stehe.

Rick verspricht den Menschen im Sanctuary, dass man sich um sie kümmern werde und man Saatgut und Geräte beschaffen konnte, damit das Sanctuary überleben kann. Die Menge applaudiert. Später redet Daryl mit Rick und erklärt ihm, dass er nicht mehr Anführer des Sanctuarys sein wolle. Er sei draußen nützlicher. Außerdem werde das Sanctuary eh untergehen, da hier nichts wachse und durch die eingestürzte Brücke und fehlendes Benzin die Versorgung bald Tage dauern werde. Rick bleibt optimistisch und glaubt, Lösungen finden zu können. Daryl aber sieht das anders und findet auch, dass die Gruppe zu groß ist und der Kern der Gruppe zu verteilt ist, es also kein Wir mehr gebe. Daryl möchte nach Hilltop und Maggie beistehen. Rick überlegt, wie man das alles hinbekommen könne, doch Daryl meint nur, dass er alles verändert habe und es für ihn nicht funktioniert.

Gregory geht zu Kens Eltern und bietet ihnen Alkohol an. Tammy nimmt es an und versucht dann irgendwie in den Schlaf zu finden. Sie weint und schickt ihren Mann, Earl, fort, der sie zudeckt und ihrem Wunsch folgt. Gregory bietet an Earl Gesellschaft zu leisten.

Carol und Daryl können nicht schlafen und unterhalten sich über Ezekiel. Daryl freut sich für Carol, weil sie es verdient habe, glücklich zu sein. Carol erklärt, dass sie das Sanctuary für Daryl übernehmen werde. Ezekiel wisse es noch nicht. Sie erzählt Daryl von Ezekiels Antrag. Sie möchte sich Zeit nehmen und erst helfen.

Earl erklärt Gregory, dass Ken gar nicht hätte mitgehen müssen. Der Tod von Ken war unnötig. Gregory meint, dass Maggie sich über das Gesetz stellt. Außerdem erklärt er, dass es Jesus war, ein Freund von Maggie, der die Stimmen ausgezählt habe. Dabei haben viele leute Gregory erzählt, dass sie unglücklich seien. Maggie höre auf Rick und damit stehe Hilltop nicht an erster Stelle. Er ist wütend, weil Maggie das Leben anderer aufs Spiel setze. Earl meint, dass Maggie nun mal die Anführerin sei. Gregory erwidert, dass sich das ändern ließe.

Rick und Michonne legen sich schlafen und sie zieht ihn damit auf, dass alle im Sanctuary Rick feiern würden. Sie kommen auf das Graffiti zu sprechen und fragt, ob man Negan nicht doch hätte töten sollen. Michonne schlägt vor, dass es zwischen den Gemeinschaften eine Art Vereinbarung geben müsse, damit alle wieder zusammen wachsen könne. Rick erwähnt, dass Daryl unzufrieden sei. Michonne meint, dass er sich eben Sorgen mache. Rick meint, dass sie erst mal die Brücke reparieren müssten. Michonne will sich um die Vereinbarung kümmern und die Leute dafür gewinnen. Rick meint dann nur noch, dass er froh ist, Michonne gefunden zu haben. Michonne meint, dass sie so viel verloren hätten, dass es nun auch mal an der Zeit sei, zu gewinnen.

Maggie geht spazieren, als Gregory auf sie zukommt. Sie bedankt sich bei ihm und erklärt, dass es nach der Wahl sicher nicht leicht für ihn war. Gregory meint, dass alles bestens sei. Er erklärt dann, dass jemand das Grab von Glenn verunstaltet habe. Er spielt das herunter, doch Maggie geht direkt dorthin, um es sich anzusehen. Sie wird dort von Earl angegriffen. Enid geht dazwischen und stürzt unglücklich. Letztlich kann man Earl aber überwältigen, weil Maggies Sohn laut geschrien hat. Maggie geht direkt zu Gregory und wirft ihm vor, dass er ein Feigling sei. Er sieht aber nicht ein, einen Fehler begangen zu haben, erklärt, dass er Hilltop erschaffen habe und versucht dann Maggie zu erstechen. Diese wehrt sich und kann ihn überwältigen, tötet ihn aber trotz ihrer Wut nicht.

Carol verabschiedet sich von Ezekiel und stellt klar, dass sie nicht im Sanctuary bleibt, weil er sie bedrängt habe. Er erklärt aber auch, dass das Warten schmerzt. 

Daryl, Michonne und Rick erreichen Hilltop und sind froh, Maggie zu sehen. Rick fragt später, ob sie nicht mal wieder nach Alexandria kommen könne, weil Judith immer nach ihr fragt. Maggie erklärt, dass es noch nicht gehe. Rick bittet Maggie dann, dass sie ihm helfe, die Brücke zu reparieren und Leute und Vorräte bereit stellt. Maggie möchte für Nahrung aber eine Gegenleistung haben und erklärt, dass das Sanctuary die meisten Arbeiter stellt und sie den Treibstoff aus dem angebauten Getreide bekommen. Rick findet das zu viel und erklärt, dass dies für das Sanctuary zu viel sei, dass es dort kriselt. Maggie meint aber, dass sie sich ergeben haben und froh sein sollen, dass sie leben. Sie kann nicht alle Probleme lösen.

In der Nacht hat Maggie alle versammelt und hält eine Rede. Sie erklärt, dass man Verbrechen bestrafen müsse, auch wenn sie das nicht tun wolle. Gregory bekommt die Chance etwas zu sagen. Er hängt am Galgen und erklärt, dass es nicht richtig sei. Er wimmert um sein Leben und meint, dass Maggie sich schäme. Sie widerspricht und lässt ihn hängen. Leider haben das zwei Kinder mitansehen müssen. Maggie erklärt, dass sie so etwas nicht noch mal durchmachen wolle. [2]

Besetzung Bearbeiten

Hauptdarsteller Bearbeiten


Nicht im Abspann Bearbeiten

  • Chloe und Sophia Garcia-Frizzi als Judith Grimes
  • Peyton Lockridge als Hershel Rhee
  • David Jones als Hilltop Bewohner
  • Maria Z. Wilson als Hilltop Bewohner
  • Matthew Czarnowsky als Hilltop Bewohner
  • Alexis Marshall als Hilltop Bewohner
  • Chikako Nakajima als Hilltop Bewohner
  • Gerard Mason als Hilltop Bewohner
  • Darren Baylor als Hilltop Bewohner
  • Michael Pierino Miller als Savior


Todesfälle Bearbeiten

Nebendarsteller Bearbeiten


Erster Auftritt Bearbeiten

* Kein Auftritt
** Auftritt im Hintergrund

Trivia Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 https://www.sky.de/programm-entdecken/aktuelle-highlight/beitragID/8810404
  2. Emil Groth - myFanbase



Episodenliste
Staffel 1

"Gute alte Zeit" • "Gefangene der Toten" • "Tag der Frösche" • "Vatos" • "Tag 194" • "TS-19"

Staffel 2

"Zukunft im Rückspiegel" • "Blutsbande" • "Die letzte Kugel" • "Die Cherokee Rose" • "Chupacabra" • "Beichten" • "Tot oder Lebendig" • "Nebraska" • "Am Abzug" • "Ausgesetzt" • "Sorry, Bruder!" • "Die besseren Engel unserer Natur" • "Die Mahd"

Staffel 3

"Die Saat" • "Rosskur" • "Zeit der Ernte" • "Leben und Tod" • "Anruf" • "Auf der Jagd" • "Tod vor der Tür" • "Siehe, dein Bruder" • "Kriegsrecht" • "Zuflucht" • "Judas" • "Gesichter der Toten" • "Das Ultimatum" • "Der Fang" • "Der Strick des Jägers" • "Stirb und töte"

Staffel 4

"Kein Tag ohne Unglück" • "Tod, überall Tod" • "Quarantäne" • "Im Zweifel" • "Die Krankheit zum Tode" • "Lebendköder" • "Handicap" • "Kein Zurück" • "Für Dich" • "Neben dem Gleis" • "Besetzt" • "Alkohol" • "Allein" • "Schonung" • "Vereint" • "Terminus"

Staffel 5

"Keine Zuflucht" • "Gabriel" • "Vier Wände und ein Dach" • "Slabtown" • "Selbsthilfe" • "Verschwunden" • "Zug um Zug" • "Coda" • "Der hohe Preis fürs Leben" • "Lebende Tote" • "Akrasia" • "Erinnerung" • "Vergessen" • "Falsches Licht" • "Helfer" • "Herrsche"

Staffel 6

"Herdentrieb" • "Kämpfer" • "Danke" • "Hier ist nicht hier" • "Hier und Jetzt" • "Wer die Wahl hat" • "Die Wand" • "Nicht das Ende" • "In der Falle" • "Die neue Welt" • "Lösung" • "Die Nacht vor dem Morgen" • "Im selben Boot" • "Keine Gleise" • "Nach Osten" • "Der letzte Tag auf Erden"

Staffel 7

"Der Tag wird kommen" • "Der Brunnen" • "Die Zelle" • "Fron" • "Draufgänger" • "Der Schwur" • "Sing mir ein Lied" • "Unsere Herzen schlagen noch" • "Der Stein in der Strasse" • "Neue beste Freunde" • "Wir sind Negan" • "Sag Ja" • "Begrabt mich hier" • "Auf die andere Seite" • "Was wir brauchen" • "Heute beginnt der Rest des Lebens"

Staffel 8

"Erster Kampf" • "Die Verdammten" • "Wir oder die" • "Nur Irgendwer" • "Die Beichte" • "Der König, die Witwe und Rick" • "Für Danach" • "Kampf um die Zukunft" • "Ehre" • "Botschaften" • "Flucht nach Hilltop" • "Der Schlüssel zur Zukunft" • "Der Weg der Toten" • "Ich sterbe nicht" • "Die rechte Hand" • "Zorn"

Staffel 9

"Ein neuer Anfang" • "Die Brücke" • "Keine Ausnahmen" • "Hungerstreik" • "Wach auf" • "Die Welt dreht sich weiter" • "Stradivarius" • "Geflüster" • "Home sweet home" • "Lydia" • "Damit leben" • "Anführer" • "Engpass" • "Narben" • "Die Ruhe davor" • "Der Sturm"

Staffel 10

"Überschrittene Grenzen" • "Wir sind das Ende der Welt" • "Geister" • Episode 4 • Episode 5 • Episode 6 • Episode 7 • Episode 8

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.