FANDOM


Enid ist ein Hauptcharakter und eine Überlebende des Ausbruchs in AMC's The Walking Dead. Sie ist eine ehemalige Bewohnerin der Alexandria Sicherheitszone, nachdem ihre Eltern von Beißern verschlungen wurden, als sie versuchten, ein Auto zu starten. Anfangs misstrauisch und etwas ängstlich, hat sie eine Beziehung zu Carl Grimes entwickelt, einem anderen Jugendlichen, der etwa acht Monate nach seiner Ankunft mit seiner Gruppe in Alexandria ankam. Nach den Ereignissen von "Draufgänger" zog Enid zur Hilltop Kolonie, um Sasha beizustehen und Maggie während ihrer Schwangerschaft zu helfen.

Vor dem Ausbruch Bearbeiten

Standort unbekannt Bearbeiten

Über Enid's Leben vor oder während des Ausbruchs ist sehr wenig bekannt, außer dass sie bei ihren Eltern lebte. Es wird erwähnt, dass sie das Haar ihres Vaters geschnitten hat. Ihr Vater hätte ihr das JSS-Motto beigebracht.

Nach dem Ausbruch Bearbeiten

Nach dem Beginn der Zombie-Apokalypse schlug sich Enid gemeinsam mit ihren Eltern durch. Jene wurden von einer kleinen Herde Beißer getötet, als sie versuchten den Wagen neu zu starten, in welchem Enid saß. Auf sich allein gestellt entwickelte Enid die einfache Philosophie einfach irgendwie zu überleben und fand schließlich eines Tages Alexandria. Zuerst wollte sie weiterziehen, entschloss sich aber doch um Einlass zu bitten. Die Bewohner nahmen das junge Mädchen auf, welches bei Olivia einzog. Die ersten Wochen sprach Enid kein Wort, freundete sich jedoch später mit ein paar anderen Jugendlichen an.

Staffel 5 Bearbeiten

Enid verbringt gern Zeit allein im Wald außerhalb des Geländes und beobachtet so von einem der verlassenen Häuser aus die Ankunft von Ricks Gruppe. Wenige Tage später ist sie bei Ron Zuhause, als Carls vorbeikommt und einen Comic mitbringt, denn er in dem Haus gefunden hat, welches die Jugendlichen als Unterschlupf nutzten, bevor Ricks Gruppe dort einzog. Als Carl diesen Enid reicht, zeigt sie ihm die kalte Schulter. 

Bei einem ihrer Ausflüge hinter die Mauer verfolgt Carl sie, doch Enid entdeckt ihn schnell und kann Carl abschütteln, da sie sich besser im Wald auskennt als er. Sie kehrt rechtzeitig zurück nach Alexandria, um die Auseinandersetzung zwischen Glenn und Aiden mitzuerleben und Enid ignoriert Carl, als dieser von ihr wissen möchte, ob sie ihn nicht mag. 

Carl folgt Enid schon bald ein weiteres Mal, verliert sie jedoch erneut aus den Augen. Enid verspottet ihn deshalb, zeigt sich ihm jedoch kurz darauf, auch wenn sie behauptet, dass Carl ihr Angst macht. Sie laufen gemeinsam durch den Wald, bis sie auf einen Beißer stoßen, den Enid durch einen Wecker ablenkt. Bei einem umgefallenen Baum ruhen sich die beiden aus und Carl versucht mehr über Enids Vergangenheit herauszufinden. Bevor sie ihm mehr über ihre Mutter und dem, was ihr passiert ist, erzählen kann, kommt eine Gruppe Beißer vorbei. Die Jugendlichen flüchten in einen hohlen Baumstamm, wo es fast zu einem Kuss zwischen ihnen kommt.

Staffel 6 Bearbeiten

Enid verbringt weiterhin Zeit mit Carl, was auch Ron nicht entgeht, den Enid wegen dem Verlust seines Vaters zu trösten versucht. Als die Wölfe Alexandria angreifen, nutzt Enid Olivias Schlüsselbund um in Ricks Haus zu gelangen, wo sich Carl befindet. Enid hat wenig Hoffnung, dass sie die große Stadt verteidigen können und will sich eigentlich nur von Carl verabschieden. Dieser bittet sie beim Schutz von Judith zu helfen und Enid lässt sich darauf ein. Gemeinsam eilen sie wenig später Ron zur Hilfe, als jener von einem Wolf verfolgt wird. Da Ron nicht bleiben möchte, gehen Enid und Carls allein zurück ins Haus. Enid nutzt einen unbeobachteten Moment und verlässt Alexandria, nachdem sie Carl eine Nachricht hinterlassen hat.

Enid entdeckt Glenn, nachdem jener unter dem Container hervorgekrochen ist und wirft ihm eine Flasche Wasser zu. Sie erzählt ihm von dem Angriff der Wölfe und rennt anschließend weg, damit er sie nicht zurückbringen kann. Glenn gelingt es jedoch Enid einzuholen und sie bedroht ihn mit einer Waffe, doch Glenn entwaffnet das Mädchen. Auf dem Weg zurück entdecken sie die grünen Ballons und Glenn versucht ihr die Angst zu nehmen. Als sie Alexandria erreichen, finden sie den Ort von Beißern umzingelt vor. Enid will nach dem Fall des Turms, welcher einen Teil der Mauer einreist, wieder flüchten, doch Glenn kann sie vom Gegenteil überzeugen. Sie klettern auf einen Baum, um die Lage besser einzuschätzen und sehen Maggie. 

Gemeinsam durchsuchen sie eine Kirche nach nützlichen Dingen und Glenn macht Enid erneut Hoffnung. Er will, dass sie in der Kirche bleibt, doch Enid ist entschlossen ihm zu helfen. Sie hat einen Plan um Maggie zu retten und tatsächlich finden sie eine Waffe. Zurück in Alexandria lenkt Glenn die Beißer ab, damit jene den Platz vor der Plattform verlassen und Enid klettert zu Maggie. Die Frauen sehen hilflos mit an, wie Glenn von Beißern umzingelt wird, aber Abraham und Sasha können die Beißer noch rechtzeitig erschießen. Es gelingt den Einwohnern gemeinsam die Beißer zu töten und Enid sitzt anschließend gemeinsam mit den anderen vor der Krankenstation und hofft, dass Carl seine Verletzungen überlebt.

Nach diesem Ereignis kehrt erstmal Ruhe in Alexandria ein und Maggie sucht Enid auf, um das Mädchen zu bitten, sich bei dem Aufbau von Alexandria zu engagieren. Auch bietet Maggie ihr ein offenes Ohr an, sollte Enid einfach sprechen wollen. Als Enid sich später zusammen mit Carl in den Wald schleicht, wird ihr klar, dass sie das nicht mehr möchte. Auf dem Rückweg entdecken sie einen Beißer und während Enid die verwandelte Deanna sofort töten will, verhindert dies Carl und schickt Enid allein nach Alexandria.

Wenige Tage später Enid übernimmt für Maggie eine Wache, damit sich die schwangere Frau ausruhen kann und besucht sie später am Abend. Maggie bittet Enid um Hilfe und jene schneidet ihr die Haare, wie sie es früher auch immer bei ihrem Vater getan hat. Als Maggie Krämpfe bekommt, holt Enid Hilfe und will am Morgen darauf gemeinsam mit der Gruppe nach Hiltop fahren. Carl verhindert dies, indem er Enid in der Waffenkammer einsperrt. Dort fürchtet sie sich davor, dass Carl und die anderen eventuell nicht zurückkehren, was Carl jedoch nicht daran hindert sie zurückzulassen.

Staffel 7 Bearbeiten

Enid ist wie die anderen Einwohner in der Kirche, als Rick beim ersten Besuch der Saviors ein Meeting einberuft, um so die Angeleinheit mit den verschwundenen Waffen zu klären. Anschließend bittet Enid einen der Saviors die grünen Ballons behalten zu dürfen. Der Mann lässt sie mehrmals darum bitten, bevor er die Ballons achtlos fallen lässt.

Enid beschließt nach Hilltop zu gehen, um dort Maggie beizustehen. Beim überqueren der Mauer wird sie von Carl entdeckt und es kommt zu einen Wortgefecht, nachdem Enid allein aufbricht. Auf dem Weg begegnet sie Carl, welcher einen Beißer mit einem Auto überfährt und dabei nicht nur das Fahrzeug zerstört, sondern auch Enids Fahrrad. Sie gehen gemeinsam weiter, bis Carl schließlich Rollschuhe findet und sie so den Rest des Weges schneller zurücklegen können. Vor Hilltop angekommen, verstecken sie sich im Wald und beobachtet die Saviors. Enid erkennt, dass Carl nicht ihretwegen mitgekommen ist, sondern sich an Negan rächen möchte. Sie bittet ihn erfolglos nicht zu gehen und es kommt zu einem Kuss zwischen ihnen, bevor sie sich trennen. Enid klettert über die Mauer und dekoriert aus Versehen Abrahams Grab mit grünen Ballons. Maggie findet Enid dort und nimmt sie mit in den Wohnwagen, wo sie gemeinsam mit Sasha essen und Maggie ihr die Uhr von Glenn schenkt.

Von einer anderen Anwohnerin erfährt Enid, dass Jesus aufgebrochen ist, verschweigt dies aber, als Sasha Maggie diesbezüglich anlügt. Enid stellt Sasha wenig später zur Rede und versucht ihr klarzumachen, dass noch andere Negan töten wollen und sie nicht allein kämpfen muss. Als Rick wenig später nach Hilltop kommt, ist Enid erleichtert Carl zu sehen und sie geht gemeinsam mit den anderen zum Anwesen nach der Begrüßung.

Staffel 8 Bearbeiten

...

Staffel 9 Bearbeiten

"Ein neuer Anfang" Bearbeiten

In den anderthalb Jahren, die seit dem Ende des Krieges verstrichen waren, hatte sich Enid für Medizin interessiert und lernte unter Siddiq.

Enid und die Gruppe gehen zum Smithsonian in Washington D.C, um nach einem Planwagen und landwirtschaftlichen Geräten zu suchen. Im Inneren sagt Rick allen, dass sie wachsam sein sollen, während die Gruppe sich trennt.

Im Keller wird Siddiq von einem Beißer angegriffen, dessen Kopf voller Spinnen ist. Er schafft es kaum, es zu töten und gibt Rick zu, dass er mehr Angst vor den Spinnen hat, Enid schmunzelt darüber.

Kurz darauf versammelt sich die ganze Gruppe wieder und zieht behutsam mit Seilen einen alten Planwagen die Treppe hinunter und über den Glasboden. Das Glas gibt schließlich nach, und Ezekiel fällt mit dem Seil herab. Bevor die Beißer ihn beißen können, schießt Daryl auf einen und Rick und die anderen ziehen ihn schließlich in Sicherheit. Carol küsst ihn freudig und ist erleichtert.

Die Gruppe verlässt D.C. und bereitet sich darauf vor, in ihre eigenen Gemeinden zurückzukehren.

Auf der Straße treffen Rosita und Daryl alle zusammen, um ihnen mitzuteilen, dass die Hauptbrücke wegen eines zerstört ist. Rick sagt Tara, Gabriel, Aaron und Anne, dass sie zurück nach Alexandria fahren sollen und der Rest geht auf eine alternative Route und verbringt die Nacht im Sanctuary.

Im Wald wird der Wagen im Schlamm gefangen, während Beißer aus den Büschen erscheinen. Es bewegt sich schließlich und jeder eilt, um die Vorräte zu sammeln, bis die Beißer sie überwältigen und sie sind gezwungen zu gehen. Ken rennt zurück, um seine Pferde zu befreien, wird aber von einem Beißer in den Arm gebissen und dann vom Pferd in die Rippen getreten.

Siddiq und Enid versuchen ihn zu retten, aber Ken erliegt Blutverlust und stirbt an seinen Verletzungen. Eine traurige Maggie schluchzt an seiner Seite, bevor sie ihn erlöst.

In der Nacht, in Hilltop, besucht eine betrübte Enid Ken's Beerdigung. Später, als Maggie von einem Außenseiter mit Kapuze angegriffen wird, greift Enid ein, wird aber hart auf den Boden gedrückt und wird bewusstlos geschlagen. Alden und Cyndie greifen den Angreifer und Maggie reißt seine Kapuze ab, um einen betrunkenen Earl zu enthüllen.

Am nächsten Tag, in der Nacht, versammeln sich die Bewohner, einschließlich Enid in einem Rollstuhl, um den Galgen, als Maggie ihren Leuten erklärt, dass die Strafe dem Verbrechen entspricht. Sie sieht Gregor an, der eine Schlinge um den Hals hat und auf einem Pferd sitzt. Gregor bittet jemanden, dies zu stoppen, aber niemand bewegt sich. Ein paar Kinder tauchen auf und Michonne schreit nach Maggie, um aufzuhören, aber es ist zu spät, als Daryl das Pferd schlägt und es davonreitet und Gregory verlässt, um zu allem Schock zu sterben.

Maggie sagt ihren Leuten, dass sie möchte, dass sie das letzte Mal so etwas tun und befiehlt Daryl, die Schlinge abzuschneiden.

"Die Brücke" Bearbeiten

In der Krankenstation des Lagers näht Enid Cyndies Hand, während Siddiq zusieht. Als Rick Siddiq anweist, mit der nächsten Crew nach Hause zu kommen, erzählt er Enid, dass er ihr vertraut hat.

Später ist Enid schockiert und entsetzt, als Daryl Aaron in die Krankenstation stößt. Sie untersucht seine Verletzung und entscheidet schnell, dass sie amputieren muss. Aaron stimmt widerwillig zu, als Daryl das Tourniquet bindet. Enid gewinnt Selbstvertrauen und amputiert seinen Arm.

In der Nacht, als Rick Aaron besucht, dankt er Enid für ihre Hilfe.

"Wach auf" Bearbeiten

...

"Geflüster" Bearbeiten

...

"Home sweet home" Bearbeiten

Während Luke zufrieden das morgendliche Treiben in Hilltop beobachtet, sorgen sich Enid, Tara, Alden, DJ und Marco, weil ihre Leute seit vier Tagen unterwegs sind. Luke bietet seine Hilfe bei den Suchteams an und Alden ist einverstanden, mit ihm zu gehen. Alden küsst Enid noch zum Abschied. 

Die Gruppe erreicht Hilltop und die Einwohner trauern um Jesus. Eine Weile später wird Jesus begraben und ein Begräbnis wird für ihn abgehalten, wobei jeder abwechselnd die Nägel in seinen Sarg hämmert. 

Enid und Magna unterhalten sich über Alden und Luke, da sich Enid Sorgen macht. Magna meint, dass Luke immer überlebt und sie sich keine Sorgen machen müsse. 


"Damit leben"Bearbeiten

Alpha steht mit ihrer Gruppe vor den Toren von Hilltop und wiederholt ihren Wunsch, ihre Tochter zu bekommen. Da Daryl ihr erklärt, dass sie wieder gehen solle, lässt Alpha per Handzeichen noch zahlreiche weitere Gefolgsleute zu sich kommen.

Enid behandelt Earl, der sich bei der Arbeit verletzt hat. Tammy möchte, dass er in den Ruhestand geht, doch Earl denkt gar nicht daran. Im Anschluss daran bedankt sich Tammy bei Enid für ihre Geduld und Hilfe. Sie erklärt, dass Earl nach dem Verlust des Kindes in der Arbeit seine Bestimmung gefunden habe und diese deswegen wohl brauche. Zudem habe er Alden sehr ins Herz geschlossen. Sie macht Enid Hoffnung, dass es diesem sicherlich gut gehen werde. Marco kommt hinzu und erklärt, dass die Mörder von Jesus bei ihnen seien. Alpha will wissen, wer in Hilltop das Sagen hätte. Da sich niemand zu erkennen gibt, sagt Alpha an alle gerichtet, dass das Eindringen in ihr Land und das Töten von ihren Leuten keinen Konflikt verursachen würde. Wenn sie ihre Tochter aber nicht zurück bekommt, dann hätten sie einen Konflikt. Daryl will, dass sich niemand der Gefangenen nähert und verlässt den Hochstand. Enig fragt ihn unten gleich nach Alden und Luke, doch Daryl meint, dass er nicht wisse, ob die Gruppe sie haben. Daryl geht raus zu Alpha um zu reden.

Alpha lässt sie die Gefangenen bringen und nimmt ihnen die Masken ab. Luke und Alden kommen zum Vorschein. Alpha erklärt, dass sie beide gegen ihre Tochter tauscht, was für Daryl ein guter Tausch sei, weswegen er ihn eingehen werde. Sie verlangt erneut nach ihrer Tochter.

Eine Herde nähert sich Hilltop und Alpha befiehlt, die Beißer nicht wegzuführen sondern erst mal nur von den Geiseln wegzuhalten. Derweil will Daryl Lydia holen, doch das hatten auch schon Yumiko und Tara vor, die feststellen mussten, dass Lydia irgendwie an einen Schlüssel gelangt ist und sie die Zelle verlassen hat. Alle versuchen sofort, Lydia zu finden. Daryl findet derweil eine Spur von Lydia und stellt fest, dass sie Hilltop über den Geheimgang verlassen haben, weshalb sie davon ausgehen, dass Henry ihr geholfen hat. Addy meint, dass sie sich vorstellen könnte, wo Henry mit ihr hin ist. Enid erklärt, dass sie und nicht Daryl zu ihm gehen sollte, weil sie Henry schon seit Kindestagen kenne. Daryl stimmt zu und Enid und Addy machen sich auf den Weg.

Lydia hat sich im Versteck von Henry umgezogen. Lydia ist überrascht, dass ihre Mutter gekommen ist und ihre Regeln gebrochen habe. Sie glaubt, dass ihre Mutter vielleicht doch noch was für sie übrig habe. Enid und Addy tauchen auf und Henry geht zu ihnen um zu erklären, dass Lydia nicht zu ihrer Mutter zurück wolle. Enid erklärt aber, dass Alden und Luke gerettet werden müssen. Lydia sei keine von ihnen und deshalb müsse Henry mit einem Tausch leben. Enid erzählt von ihren bisherigen Verlusten und wie der Brief von Carl ihr klar gemacht hat, dass das Leben nichts wert sei, wenn es nur ums Überleben gehe. Lydia kommt heraus und erklärt, dass sie zu ihrer Mutter zurück gehen werde. Sie vermisse sie irgendwie. Sie werde zwar auch Henry vermissen, aber es wird ihnen trotzdem gutgehen. Henry stimmt schließlich schweren Herzens zu.

Daryl und Alpha nehmen den Tausch der Gefangenen vor. Enid ist überglücklich, Alden wieder in den Arm zu nehmen. Auch Luke wird freudig empfangen. Lydia geht zu ihrer Mutter und entschuldigt sich, bekommt aber einen Backpfeife, weil sie sie Mama und nicht Alpha genannt habe. Lydia berichtigt sich.

Getötete Opfer Bearbeiten

Diese Liste zeigt die Opfer, die Enid getötet hat:

 

Trivia Bearbeiten

  • Der Casting-Aufruf für diesen Charakter war der Name "Jane". [1]
  • Ab "Unsere Herzen schlagen noch" sind Enid, Gabriel und Aaron die einzigen verbliebenen Hauptcharaktere, die in Staffel 5 eingeführt wurden.
  • Enid benutzt das Zeichen "Just Survive Somehow" oder "JSS", um weiterzumachen und nicht in der Apokalypse aufzugeben. So gelangte sie in die Alexandria Sicherheitszone.
    • Sie hat es zum ersten Mal benutzt, nachdem ihre Eltern getötet wurden. Es ist möglich, dass sie es vorher benutzt hat, da ihre Eltern ihr wahrscheinlich das Zeichen beibrachten.
  • Enid wurde das erste Kind / Teenager, das einen Anführer einer Gemeinschaft in der TV-Serie tötete, nachdem sie Natania getötet hatte.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Gesehen bei 10.19 https://www.youtube.com/watch?v=gHpEbdiy0Uw



Charaktere: The Walking Dead
Familie Grimes

JudithRickCarlLori

King County

LambertPaulaShaneLeonMr. SiggardMrs.Siggard

Familie Jones

MorganJennyDuane

Atlanta-Überlebende

CarolDarylMoralesGlennAndreaMerleTheodoreMirandaLouisElizaDaleSophiaJacquiAmyEdJim

Altenheim

MiguelFelipeJorgeGuillermoAbuelaMr. Gilbert

Familie Jenner

EdwinCandace

Greene Farm

MaggieBethHershelPatriciaJimmyAnnetteShawnArnoldOtisJosephine

Daves und Tonys Gruppe

NateRandallSeanTonyDave

Michonnes Gruppe

MichonneMikeTerryAndre

Gefängnis-Überlebende

AxelOscarAndrewTomasBig Tiny

Woodbury

Mrs. RichardsDr. StevensRowanEileenBettyNoahMrs. FosterMrs. McLeodErynJeanettePhilipCaesarShumpertMr. JacobsonMr. RichardsOwenKarenGregMiltonPaulJodyRichardHaleyPennyWarrenMichaelGargulioCrowleyTimEmily

Tyreeses Gruppe

SashaTyreeseAllenBenDonna

U.S. Militär

WellesWilsonBradySeanFranklinCallaway

Gefängnis

LukeMollyBobLizzieMikaJulioHenryNorisCalebDavidRyanCharlieChloePatrickZach

Familie Chambler

TaraLillyMeghanDavid

Martinez Gruppe

HowardMitchAlishaPete

Abrahams Gruppe

EugeneRosita

Familie Ford

AbrahamEllenA.J.Becca

Die Beansprucher

DanBillyHarleyTonyJoeLenLou

Terminus

MartinGregTheresaGarethAlbertMikeMaryAlex

St. Sarah´s Church

Gabriel

Grady Memorial Krankenhaus

StevenTanakaAlvaradoAmandaBelloLicariPercyMcGinleyFrancoNoahDawnO'DonnellBobJeffriesGormanJoanGavinHanson

Alexandria Sicherheitszone

AaronEnidBarbaraKyleNoraR.J.ScottMrs. RobinsonHeathBobBruceTobinMikeyKentAnnaFrancineSpencerOliviaDeniseDeannaRonJessieSamDavidBetsyNicholasTommyAnnieWillSturgessBarnesRichardsHollyMichaelStacyJefferyBobbyNatalieErinShellyDineshDanAdrianParkCarterPeteRegAidenEric

Die Wölfe

OwenAphid

Die Saviors

NeganLauraAldenGracieD.J.SherryDwightWadeCamAmberFrankieTanyaMarkHuckGinaPotterJoséBrookeMelJohnRichieRegina JedNorrisArat JustinSimonDukeLanceGaryReillyJaredEvanKatyKenoDerekDeanGavinGomezPaulieDukeZiaLeoYagoJoeyGuntherRudyToddDinoNelsonMaraGordonRoyDavidEmmettIsabelleJosephChrisGeorgeNeilRomanMilesJiroPrimoPaulaMichelleMollyDonnieGabeBudTimmyTina

Hilltop Kolonie

BertieKalOscarMarcoTammyEarlGageAdelineRodneyEduardoCrystalCraigHershelPaulGregoryKennethWesleyHarlanNeilFreddieAndyEthan

Das Königreich

EzekielJerryDianneHenryNabilaWilliamJennyDanaKevinKurtAlvaroDanielColtonRichardBenjamin

Oceanside

RachelCyndieBeatriceKathyNatania

Die Scavengers

AnneTamielBrionFarronWinslow

Georgies Gruppe

HildaMidgeGeorgie

Magnas Gruppe

MagnaLukeConnieKellyYumikoBernie

Die Flüsterer

LydiaAlphaBetaZionRasmusSeanHelen

Keller Überlebende

RoseCyrusAmandaLamarFrankMatias

Die Highwaymen

Ozzy

Jocelyns Gruppe

WinnieP.J.GinaLinusMitchellJocelyn

Sonstige Überlebende

SiddiqWilhelmEastmanSamChristopherAnaClara

Tiere

HundNellyShivaTabithaButtonsDukeFlameViolet

Zombies

CarlaDellyJoe Sr.BillTonyNickErinDougLouiseWayneHannahSummerEddie

Lebendige Charaktere werden grün angezeigt. Verstorbene Charaktere werden rot und kursiv angezeigt.
Unbekannte Charaktere werden in Blau angezeigt. Untote Charaktere werden in grau und kursiv angezeigt.