FANDOM


Georgie ist eine Überlebende des Ausbruchs in The Walking Dead.

Persönlichkeit

Georgie ist eine intelligente Frau, die glaubt, dass die Zukunft der Welt durch die Errungenschaften und Fähigkeiten der Menschheit gefunden werden kann, die in der heutigen Zeit aufgrund des Einsatzes moderner Technologie größtenteils vergessen wurden. Georgie hat so lange daran geglaubt, dass sie schon vor der Apokalypse daran arbeitete, ein Buch mit diesem Wissen zusammenzustellen. Georgie verfügt über ein ausreichendes Wissen über diese Dinge, um Pläne und Schemata von Hand zu erstellen, um das Buch zu schreiben.

In der postapokalyptischen Welt hat Georgie eine Persönlichkeit, die selten unter den Überlebenden zu finden ist. Anstatt gewalttätig, gemein und anspruchsvoll zu sein, ist Georgie ruhig, freundlich und scheinbar aufrichtig. Bei drei verdächtigen Frauen erkannte Georgie sofort ihren Verdacht und sprach nur ruhig mit ihnen. Wenn sie mit vorgehaltener Waffe gefilzt wurde, erklärte Georgie einfach, dass sie nicht bewaffnet war und keinen Widerstand bot, selbst als sie gewaltsam zu Hilltop gebracht wurde. Im Gespräch mit Maggies Gruppe brachte Georgie die Überzeugung zum Ausdruck, dass die Toten das Beste und Schlechteste in der Menschheit hervorgebracht haben, aber das Schlimmste übertrifft derzeit das Beste. Georgie glaubt jedoch, dass sich das ändern wird und das Wissen, das sie bietet, kann dem Besten der Menschheit helfen, in den schweren Zeiten, die sie erleben, eine bessere Zukunft aufzubauen. Georgie zeigt den Wunsch, dass Menschen wieder an Menschen glauben und Vertrauen zueinander aufbauen, was sie in der Welt als Mangelware anerkennt.

Georgie zeigt die Fähigkeit, über die Natur der Menschen zu urteilen, indem man kurz mit ihnen interagiert. Maggie, Enid, Rosita und Michonne sagten, Georgie konnte erkennen, dass es sich um gute Leute handelte, "Manieren, die nichts ausmachten", etwas, von dem sie gestand, seit dem Aufbruch nur sehr wenig gesehen zu haben und nicht für eine sehr lange Zeit.

Nachdem sie den verzweifelten Zustand von Hilltop gesehen hatten, war Georgie bereit, ihre Abmachung zugunsten der Hilltop Kolonie als einen Akt der Freundlichkeit und des Glaubens zu ändern. Obwohl sie wusste, dass sie nicht mit allem gehen würde, was sie ursprünglich wollte, war Georgie bereit, ihr zu helfen, indem sie einen beträchtlichen Teil ihrer eigenen Lebensmittelgeschäfte neben ihrem Buch spendete, um Hilltop die Chance zu geben, zu überleben und zu werden, was sie wusste.

Aus einem unbekannten Grund mag Georgie keine Phonographen mit dem gesprochenen Wort. Sie mag nur solche mit Musik und weigert sich, anderen zuzuhören.

Vor dem Ausbruch

Standort unbekannt

Irgendwann begann Georgie mit der Arbeit an einem Buch, das sie "Ein Schlüssel zu einer Zukunft" nannte. In dem Buch legte Georgie handgeschriebene Pläne für Windmühlen und Wassermühlen sowie Handzeichnungen vor, die als Leitfaden für die Verfeinerung von Getreide, die Herstellung von Holz und Aquädukten dienen. Georgie fühlte, dass das Buch "mittelalterliche menschliche Leistung darstellt, damit wir eine Zukunft aus unserer Vergangenheit haben können." Während Georgie das Buch hauptsächlich in ihrem Kopf hielt, schuf sie Fotokopien, die Georgie im Laufe der Zeit hinzufügte.

Nach dem Ausbruch

Nach der Apokalypse wurde Georgie zum Anführer einer Gruppe von Überlebenden, einschließlich Hilda und Midge. Georgie's Gruppe würde verschiedene Überlebenden-Gemeinschaften besuchen und anbieten, Kisten mit Essen oder phonographischen Aufzeichnungen von Musik für Georgie's Wissen auszutauschen, um eine bessere Zukunft zu machen. Mit der Zeit haben Georgie und ihre Gruppe jedoch aufgehört, vielen neuen Überlebendengemeinschaften zu begegnen, und die meisten, denen sie begegneten, waren keine guten Menschen. Als sie auf den Hilltop trifft, hat Georgie in einer "sehr langen Zeit" keine solche Gemeinschaft mehr gesehen.

Staffel 8

"Der Schlüssel zur Zukunft"

Nachdem sie Hilltop entdeckt hat, schickt Georgie ihr übliches Angebot und vier Kisten. Nachdem sie die Situation besprochen und erkannt haben, dass es nicht die Saviors sein können, da sie nicht so subtil sind, stimmt Maggie zu, sich mit Georgie zu treffen, in der Hoffnung, dass sie ihnen etwas geben kann, um mit der Hilltop-Situation fertig zu werden.

In der Mitte der Straße treffen sich Georgie, Hilda und Midge mit Maggie, Enid und Michonne. Georgie erkennt, dass die Frauen zwar misstrauisch, aber neugierig genug sind, um sich mit ihr zu treffen. Nachdem Rosita sich ihnen angeschlossen hat, entwaffnen sie und Enid die drei Frauen, die es ihnen ohne Widerstand erlauben. Maggie fordert dann, was Georgie hat, aber sie erklärt, dass sie nur gekommen ist, um "essenzielles Wissen für die Zukunft" zu handeln, das vor allem in Georgie's Kopf ist, wo sie es mag. Georgie erklärt ruhig, dass sie Wissen nur deshalb handelt, weil sie fühlt "was gibt es sonst noch?" Sie gibt jedoch zu, dass sie sehr wenige Gemeinschaften wie den Hilltop "und nicht für eine sehr lange Zeit" gesehen hat. Obwohl Georgie scheinbar aufrichtig ihre Ansichten über die Zukunft ausdrückt, kaufen die anderen Frauen es nicht und bringen Georgie, Midge und Hilda zurück nach Hilltop.

Nach einem Streit darüber, ob sie Georie's Essen wegen ihrer verzweifelten Situation einfach stehlen wollen, ist Maggie von Michonne überzeugt, die Frauen in Frieden gehen zu lassen. Außerdem hält Maggie den Vertrag, den Georgie angeboten hat, und beginnt, ihre Kisten mit Schallplatten zu bringen. Nachdem sie jedoch den Zustand von Hilltop gesehen hat, ändert Georgie ihre Meinung und den Deal. Georgie beschließt, eine einzelne Kiste voller Rekorde zu nehmen und Hilltop einen beträchtlichen Teil ihrer Lebensmittelvorräte zu überlassen. Sie gibt zu, dass Hilltop sie mehr braucht als ihre Leute. Georgie erklärt, dass es kein Geschenk, sondern Tauschhandel ist, da sie große Dinge erwartet, wenn sie eines Tages zurückkehrt. Georgie stellt Maggie eine Kopie ihres Buches zur Verfügung und erklärt, was darin liegt, und drückt den Glauben aus, dass Maggie es gut nutzen wird. Maggie ist verblüfft von Georgie 's einfacher Freundlichkeit und Überzeugungen, etwas, das so scharf mit den meisten Menschen in der Welt im Anschluss an den Zombie-Ausbruch kontrastiert.

Getötete Opfer

Diese Liste zeigt die Opfer, die Georgie getötet hat:

  • Möglicherweise zahlreiche Beißer und Überlebende.

Beziehungen

Midge

Über Georgie und Midges Beziehung ist nicht viel bekannt. Aber es ist wahrscheinlich, dass Midge ein hochrangiges Mitglied der unbenannten Gruppe ist, die Georgie führt.

Hilda

Über Georgie und Hildas Beziehung ist nicht viel bekannt. Aber es ist wahrscheinlich, dass Hilda ein hochrangiges Mitglied der unbenannten Gruppe ist, die Georgie führt.

Auftritte

Staffel 8

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.