FANDOM


Juanita Sanchez, besser bekannt als "Prinzessin" ist eine Überlebende des Ausbruchs in AMC's The Walking Dead.

Vor dem Ausbruch Bearbeiten

Standort unbekannt Bearbeiten

Über Juanitas Leben vor oder zu Beginn des Ausbruchs ist nichts bekannt.

Nach dem Ausbruch Bearbeiten

Irgendwann in der Apokalypse ließ sich Juanita in einer verlassenen Stadt nieder, die größtenteils von den Untoten befreit war, wo sie Unterhaltung fand, indem sie Beißer in seltsamen, dem Alltag ähnelnden Positionen mit übertriebener Kleidung posierte. Sie erinnert sich, dass sie das letzte Mal ein Jahr vor der Begegnung mit Eugene, Ezekiel und Yumiko auf einen anderen Überlebenden traf.

Staffel 10 Bearbeiten

"Abschiede" Bearbeiten

Als sie in einer verlassenen Stadt ankommen, während sie auf dem Weg zu Stephanie sind, treffen Eugene, Ezekiel und Yumiko auf mehrere Beißer, die seltsam posiert sind und normale Dinge tun, wie zum Beispiel zwei Beißer, die scheinbar eine Teeparty veranstalten, und einen Beißer in Polizeiuniform, der einen Strafzettel gibt, der von Juanita aufgestellt wurde. Nachdem sie Ezekiel als Reaktion auf eine ihrer Aufstellungen lachen gehört hat, steht Juanita den dreien gegenüber und reagiert beim Anblick der anderen Überlebenden mit extremer Aufregung.

"Prinzessin" Bearbeiten

Während ihrer Begegnung mit Eugenes Gruppe fragt Yumiko nach ihrem Namen und was sie will. Beleidigt über ihren Tonfall weist Juanita darauf hin, dass Yumiko und ihre Gruppe diejenigen waren, die Lärm machten, und dass sie meinte, sie bräuchten Hilfe, und beklagt sich darüber, dass die ersten Menschen, die sie seit über einem Jahr gesehen hat, sich als "Fieslinge" entpuppten. Ezekiel sagt ihr, sie habe sie nur aufgeschreckt, und sie wüssten nicht, ob sie sie angegriffen habe. Verwirrt erzählt sie der Gruppe, dass sie, wenn sie sie angreifen wollte, die Waffe auf sie richten würde, behauptet aber, sie habe nur "Hallo" gesagt. Juanita fährt jedoch fort, die Gruppe mit der Waffe bedroht zu halten, da sie sich ihrer Absichten nicht sicher war. Ezekiel entschärft die Situation und behauptet, man wolle ihr nicht wehtun und bewundere nur ihre "Zurschaustellung". Juanita leuchtet schnell auf und verrät, dass sie die Beißer gefesselt hat, um die Stadt lebendiger zu machen. Sie ist ekstatisch, dass sie echte Menschen wieder getroffen hat, fragt sich dann aber, ob es sich bei den Überlebenden tatsächlich um Halluzinationen handelt. Dennoch ist sie aufgeregt über die Aussicht, mit potentiell realen Menschen zu sprechen, und stellt sich als Juanita Sanchez vor, fügt aber hinzu, dass sie den Spitznamen "Prinzessin" vorzieht, da sie ihren Vornamen nie mochte und "Königin" sie "alt und prätentiös" klingen lässt. Nachdem Ezekiel sich und seine Freunde vorgestellt hat, bietet Juanita an, ihnen die Stadt zu zeigen, aber Eugene teilt ihr mit, dass sie nicht bleiben können, da sie sich auf einer wichtigen Mission befinden. Etwas verärgert bietet Juanita immer noch an, sie durch die Stadt zu führen, aber Yumiko lehnt ab, da die Überlebenden sie nicht kennen. Juanita protestiert dagegen und zeigt, wie "hilfreich" sie sein kann, indem sie einige herannahende Beißer mit ihrem Maschinengewehr niedermäht. Leider erschrecken die Schüsse die beiden verbliebenen Pferde der Gruppe, und sie laufen davon. Juanita entschuldigt sich, während die Überlebenden sie wütend anstarren.

Später bespricht die Gruppe, wie es weitergehen soll. Ezekiel ist zuversichtlich, dass sie die Pferde morgen finden können, aber Eugene glaubt, dass sie nicht genug Zeit haben und dass ihre Chancen, das Treffen termingerecht zu erreichen, gering sind, selbst wenn sie jetzt loslaufen. Ezekiel schlägt vor, die Prinzessin um Hilfe zu bitten, aber Yumiko ist dagegen, da sie Prinzessin für zu egoistisch und geistig instabil hält, weil sie so lange allein war. Ezekiel will der Prinzessin nicht blind folgen, weist aber darauf hin, dass sie vielleicht weiß, wo sie ein Transportmittel findet. Yumiko ist jedoch skeptisch und glaubt, die Prinzessin hätte die Stadt bereits verlassen, wenn sie die Mittel dazu hätte. Eugene wirft ein, dass die Prinzessin zwar verrückt sein könnte und es unwahrscheinlich ist, dass sie Zugang zu Arbeitsfahrzeugen hat, dass dies aber die einzige Chance sei, die sie haben könnten, und er stellt sich auf die Seite von Ezekiel. Damit ruft Ezekiel Juanita herbei, sehr zu ihrer Freude. Die Prinzessin entschuldigt sich noch einmal und bestätigt, dass sie weiß, wo sie ein Transportmittel finden und dorthin fahren kann. Yumiko besteht darauf, dass die Prinzessin ihre Waffe abgibt, aber letztere zögert, da auch sie den Überlebenden nicht völlig vertraut. Letztendlich gibt sie jedoch nach und übergibt Eugene das Maschinengewehr. Damit treten sie ihre Reise an, als Yumiko Ezekiel gegenüber leise wiederholt, dass Juanita egoistisch und verrückt sei.

Zurück in der verlassenen Stadt führt die Prinzessin die Überlebenden auf ein leeres Feld und warnt sie, in ihrer Nähe zu bleiben und aufzupassen, wo sie hintreten. Prinzessin zählt ihre Schritte weiter, während Yumiko weiterhin ihre Zweifel an der Prinzessin zum Ausdruck bringt, und selbst Ezekiel beginnt langsam, ihre Gefühle zu teilen. Die Überlebenden stolpern bald über die Überreste eines ihrer entkommenen Pferde. Yumiko fragt sich, ob es von Beißern verschlungen wurde, aber Prinzessin verrät beiläufig, dass es wahrscheinlicher ist, dass das Pferd auf eine Mine getreten ist. Natürlich sind die Überlebenden entsetzt darüber, dass die Prinzessin sie in ein Minenfeld bringen und es vor ihnen verbergen würde, aber letztere versucht ihnen zu versichern, dass sie die ganze Zeit hindurchgeht und sie sicher hinausführen kann. Leider hat die Prinzessin nicht mehr mitgezählt, als sie anhielt, so dass sie eine Minute zum Nachdenken braucht. Yumiko droht damit, sie zu töten, wenn sie sie nicht in Sicherheit führt, was die Prinzessin für fair hält. Damit nimmt sie ihre Wasserkanone heraus und wirft sie nach vorne, um zu prüfen, ob der Weg frei ist. Unglücklicherweise lässt die Kantine eine Mine detonieren, sodass sie wieder am Anfang stehen.

Noch immer im Minenfeld stecken geblieben, versucht Juanita, sich zu orientieren, während Yumiko sich beschwert, dass man ihr nie hätte folgen dürfen. Eugene warnt, dass ihnen an mehreren Fronten die Zeit davonläuft, und deutet auf einen Beißer, der sich durch ein Loch im Zaun nähert. Neben der Unversehrtheit des Zauns befürchtet Eugene auch, dass die Minenplatzierung zu einer Kaskade führen könnte. Als Yumiko ihn fragt, was eine "Kaskade" sei, stolpert der herannahende Beißer über eine der Minen, wodurch eine weitere Mine direkt daneben gezündet wird. Eugene führt dies als Beispiel für eine Kaskade an und warnt davor, im Falle einer Kettenreaktion im Feld steckenzubleiben. Ezekiel glaubt, dass er helfen kann, und geht zu Juanita hinüber, um mit ihr zu sprechen. Die Prinzessin denkt, dass sie es mit ihnen vermasselt, und während Ezekiel dies zugibt, sagt er ihr auch, dass es ein langer Weg sein könnte, sie in Sicherheit zu bringen. Juanita entschuldigt sich noch einmal bei der Gruppe und fährt fort, die Route auf der Grundlage eines Ene-Meine-Meine-Mo-Spiels zu wählen. Dann riskiert sie ihr Leben, indem sie ein paar Schritte auf der gewählten Route macht. Zufrieden, dass sie danach noch am Leben ist, lädt sie die Überlebenden ein, ihr zu folgen.

Schließlich verlässt Yumiko das Minenfeld und beschimpft Juanita, weil sie ihr Leben in Gefahr gebracht hat, als Eugene ein Straßenschild sieht, auf dem die Straße, auf der sie sich befinden, als Fleetwood Drive gekennzeichnet ist. Er konfrontiert Juanita wütend darüber, da er sich daran erinnert, dass sie den Fleetwood Drive bereits passiert haben. Juanita behauptet, dass es in der Stadt mehrere Straßen mit dem Namen "Fleetwood" gibt, aber Eugene ist sich sicher, dass es sich tatsächlich um den Fleetwood Drive handelt. Als die Prinzessin versucht, sich zu entschuldigen, zieht Yumiko ihren Bogen und richtet ihn auf die Prinzessin. Juanita gesteht schließlich, dass sie die landschaftlich reizvolle Route nehmen wollte, um den Spaß aufrechtzuerhalten. Yumiko weist wütend darauf hin, dass sie sie in ein Minenfeld geführt habe, doch Juanita plädiert dafür, dass sie nie gedacht habe, dass dies ein Problem sein würde, da sie es schon unzählige Male zuvor durchquert habe. Juanita erklärt weiter, dass sie mehr Zeit haben wollte, um sich mit den Überlebenden anzufreunden, damit sie sich entscheiden könnten, bei ihr zu bleiben, aber ihr wird jetzt klar, dass sie es vermasselt hat. Sie erzählt auch, wie sie bei ihrer Ankunft in der Stadt dachte, dass irgendwann jemand auftauchen würde, aber als die Motten vorbeizogen, erkannte Juanita, dass die Einsamkeit, die sie fühlte, sich nicht allzu sehr von der unterschied, die sie schon vor der Apokalypse empfand. Sie beklagt sich darüber, dass ihr einmal jemand gesagt hat, es sei schwierig, sie zu lieben, und gibt daher zu, dass das Problem bei ihr liegen könnte und dass eine kleine Stimme in ihrem Inneren ihr dies immer wieder sagte. Juanita weiß, dass sie ihnen die Wahrheit hätte sagen sollen, aber sie wollte nicht, dass die kleine Stimme Recht behält. Sie entschuldigt sich noch einmal bei den Überlebenden. Aus Mitleid mit der Prinzessin gibt Yumiko nach, und Eugene tröstet Juanita, indem er sich mit ihr identifiziert und erklärt, dass auch er schlechte Entscheidungen traf und die Menschen belog, damit er in Ruhe gelassen würde. Dann fragt er, ob sie tatsächlich Zugang zu den Rädern hat, die sie vorhin erwähnt hat.

Prinzessin und ihre Begleiter haben endlich die Garage erreicht, wo sich herausstellt, dass die "Räder", von denen Juanita sprach, in Wirklichkeit Fahrräder waren. Eugene weist darauf hin, dass 15 Meilen pro Stunde immer noch schneller sind als zu Fuß, während Ezekiel bemerkt, dass Juanita bezüglich der Garage nicht wirklich gelogen hat. Yumiko geht dann auf Juanita zu, aber bevor sie ein Wort sagen kann, erklärt letztere, dass sie kein schlechter Mensch sei, und erkennt, wie schwierig es ist, Menschen zu vertrauen, so dass es ihr leid tut, dass sie es vermasselt hat. Yumiko verrät umgekehrt, dass sie eigentlich vorbeikommen wollte, um zu fragen, ob Juanita sich ihnen anschließen wolle. Prinzessin akzeptiert ekstatisch.

Getötete Opfer Bearbeiten

Diese Liste zeigt die Opfer, die Juanita getötet hat:

Auftritte Bearbeiten

Staffel 10 Bearbeiten



Charaktere: The Walking Dead
Familie Grimes

JudithRickCarlLori

King County

LambertPaulaShaneLeonMr. SiggardMrs.Siggard

Familie Jones

MorganJennyDuane

Atlanta-Camp

CarolDarylMoralesGlennAndreaMerleTheodoreMirandaLouisElizaDaleSophiaJacquiAmyEdJim

Atlanta Altenheim

MiguelFelipeJorgeGuillermoAbuelaMr. Gilbert

Familie Jenner

EdwinCandace

Greene Familienfarm

MaggieBethHershelPatriciaJimmyAnnetteShawnArnoldOtisJosephine

Die Lebenden

NateRandallSeanTonyDave

Michonnes Gruppe

MichonneMikeTerryAndre

Die Gefangenen

AxelOscarAndrewTomasBig Tiny

Woodbury, Georgia

Mrs. RichardsDr. StevensRowanEileenBettyNoahMrs. FosterMrs. McLeodErynJeanettePhilipCaesarShumpertMr. JacobsonMr. RichardsOwenKarenGregMiltonPaulJodyRichardHaleyPennyWarrenMichaelGargulioCrowleyTimEmily

Tyreeses Gruppe

SashaTyreeseAllenBenDonna

U.S. Militär

WellesWilsonBradySeanFranklinCallaway

Gefängnis

LukeMollyBobLizzieMikaJulioHenryNorisCalebDavidRyanCharlieChloePatrickZach

Familie Chambler

TaraLillyMeghanDavid

Martinez's Camp

HowardMitchAlishaPete

Abrahams Gruppe

EugeneRosita

Familie Ford

AbrahamEllenA.J.Becca

Die Beansprucher

DanBillyHarleyTonyJoeLenLou

Terminus

MartinGregTheresaGarethAlbertMikeMaryAlex

St. Sarah's Church

Gabriel

Grady Memorial Krankenhaus

StevenTanakaAlvaradoAmandaBelloLicariPercyMcGinleyFrancoNoahDawnO'DonnellBobJeffriesGormanJoanGavinHanson

Alexandria
Sicherheitszone

AaronScottKyleR.J.SocorroBarbaraNoraAliceAlexJenWayneMarcusJonahMrs. RobinsonHeathCherylEnidRussBobBruceTobinMikeyKentAnnaFrancineSpencerOliviaDeniseDeannaRonJessieSamDavidBetsyNicholasTommyAnnieWillSturgessBarnesMr. RichardsHollyMichaelStacyJefferyBobbyNatalieErinShellyDineshDanAdrianMr. ParkCarterPeteRegAidenEric

Die Wölfe

OwenAphid

Die Saviors

NeganAldenGracieQuanAmberTanyaMarkGinaPotterJoséBrookeMelJohnDwightSherryWadeCamLauraBrandonFrankieD.J.RichieReginaJedNorrisArat JustinSimonDukeLanceGaryReillyJaredEvanKatyKenoDerekDeanGavinGomezPaulieDukeZiaLeoYagoJoeyGuntherRudyToddHuckDinoNelsonMaraGordonRoyDavidEmmettIsabelleJosephChrisGeorgeNeilRomanMilesJiroPrimoPaulaMichelleMollyDonnieGabeTimmyTina

Hilltop Kolonie

OscarMarcoBertieKalBriannaGageEduardoHershelCrystalCraigEarlPennyFelixAdelineRodneyTammyCasperMartinMilesHildePaulGregoryKennethWesleyHarlanNeilFreddieAndyEthan

Das Königreich

EzekielJerryDianneNabilaEzraAliyahMariamWilliamJennyHenryDanaKevinKurtAlvaroDanielColtonRichardBenjamin

Oceanside

CyndieRachelJulesBeatriceKathyNatania

Die Scavengers

AnneTamielBrionFarronWinslow

Georgies Gruppe

HildaMidgeGeorgie

Magnas Gruppe

MagnaLukeKellyYumikoConnieBernie

Die Flüsterer

LydiaAdamBetaAlphaRufusMaryDanteFrancesZionRasmusSeanHelen

Keller-Überlebende

CyrusAmandaLamarRoseFrankMatias

Die Highwaymen

AlfredMargoAlekOzzy

Jocelyns Gruppe

WinnieP.J.GinaLinusMitchellJocelyn

Bloodsworth Island

VirgilLucyCelesteJeremiahLisa

Karawane

AidenBailey

Sonstige Überlebende

JuanitaWilhelmSiddiqMiloAmeliaEastmanSamAnaMrs. BlakeClara

Tiere

HundNellyShivaTabithaButtonsDukeFlameViolet

Zombies

CarlaDellyJoe Sr.BillTonyNickErinDougLouiseWayneSummerHannahEddie

Lebendige Charaktere werden grün angezeigt. Verstorbene Charaktere werden rot und kursiv angezeigt.
Unbekannte Charaktere werden in Blau angezeigt. Verschollene haben die Farbe Purpur. Untote Charaktere werden in grau und kursiv angezeigt.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+