Fandom


Kelly ist eine Überlebende des Ausbruchs in AMC's The Walking Dead. Sie ist Mitglied von Magnas Gruppe und Connies Schwester. Nachdem sie von Judith Grimes von einer Herde Beißer gerettet wurde, werden Kelly und ihre Gefährten nach Alexandria gebracht, bevor sie schließlich in Hilltop ziehen.

Persönlichkeit Bearbeiten

Kelly ist eine Kämpferin, aber mitleidige und beschützende Überlebende. Sie ist manchmal hartnäckig, weiß jedoch, wann sie zuhören muss, besonders wenn es nach Connies Meinung geht, bei der sie sehr beschützerisch ist. Obwohl sie der Gruppe das Gleichgewicht gibt, wird sie nicht die ganze Zeit gehört.

Vor dem Ausbruch Bearbeiten

Standort unbekannt Bearbeiten

Über Kellys Leben vor oder zu Beginn des Ausbruchs ist nichts bekannt, außer dass sie eine Schwester, Connie, hat und dass sie eine Highschool-Schülerin war.

Nach dem Ausbruch Bearbeiten

Staffel 9 Bearbeiten

"Wach auf" Bearbeiten

In den Wäldern trifft die Gruppe von Magna auf eine Herde Beißer. Sie sind schnell überfordert, aber werden gerettet, als die Beißer um sie herum aus den Bäumen erschossen werden.

Kelly und ihre Gruppe flüchten in den Wald, um ein 9-jähriges Mädchen zu finden und sie nach ihren Namen fragen. Sie stellen sich vor und fragen dann wie sie heißt. Das Mädchen nimmt ihren Hut und stellt sich als Judith Grimes vor.

"Die Welt dreht sich weiter" Bearbeiten

In den Wäldern folgen Kelly und ihre Gruppe Judith, die sie zu Rosita, Eugene, Laura und Aaron führt. Judith will sie aufnehmen und erklärt, dass sie nicht nach Alexandria zurückkehren wird, bis sie sie akzeptieren. Die anderen stimmen widerwillig zu.

Später erreichen Kelly und die Gruppe Alexandrias Tore und Judith versichert ihnen, dass sie in Sicherheit sein werden. Sie werden ins Innere begleitet, wo Gracie zu Aaron rennt. Rosita berichetet Siddiq über Yumikos Zustand und eskortiert sie zur Krankenstation. Magna versucht zuhelfen, wird aber von D.J. angehalten.

Michonne kommt zu Pferd und sieht nicht gerade erfreut über die Neuankömmlinge. Sie tastet Magna ab und fragt Eugene, warum sie hier sind. Aaron behauptet, er habe es entschieden, aber Michonne erinnert ihn daran, dass er es nicht zu entscheiden hat. „Ich habe mich entschieden“, sagt Judith zu ihr. Michonne schimpft mit ihr, aber Aaron sagt, dass sie jetzt hier sind und sie sollten ihr Schicksal gemeinsam entscheiden, während Gabriel vorschlägt, morgen zu abzustimmen. Michonne stimmt zu und weist ihr Volk an, sie in Gewahrsam zu nehmen.

Am nächsten Tag stehen Kelly und die Gruppe vor dem Rat von Alexandria zum Verhör. Sie fragen, wer ihr Anführer ist und Magna behauptet, dass sie ein Team sind, während Luke erklärt, dass ihre Gruppe früher größer war und dass sie gerade ihren Freund Bernie verloren haben. Gabriel fragt nach ihren früheren Berufen. Luke war Musiklehrerin, Magna war eine Kellnerin in einer Raststätte, Connie war Journalistin und Kelly war eine Highschool-Schülerin. Luke sagt, dass sie ihnen vertrauen können, aber Michonne ist nicht fertig. Sie steht auf und bittet Magna, ihre linke Hand zu sehen, die ein Gefängnis-Tattoo hat. Michonne bemerkt dann das versteckte Messer an ihrem Gürtel, das sie auf den Tisch legt. Michonne stürmt heraus und sagt, dass sie ablehnen wird. Magna versucht sie zu befragen, nicht erfolgreich.

In der Nacht wird Magna von ihrer Gruppe dafür geschürt, dass sie ihre Chance zu bleiben ruiniert hat. Luke bittet Magna, ihre Halskette zu übergeben, die auch als Messer dient, aber sie zögert. Magna sagt, dass sie sich durch Alexandria kämpfen müssen, um ihre Vorräte mitzunehmen, bevor sie sich auf den Weg machen, aber Connie fordert sie auf, Michonne und Judith aus dem Spiel zu lassen. Luke sagt, sie retten den Kampf für Leute, die es verdienen, und Magna gibt schließlich die Halskette auf.

Am nächsten Tag bereiten sich Kelly und die Gruppe auf die Abreise vor, indem sie allen für ihre Gastfreundschaft danken. Michonne reitet und sagt, sie würde sie stattdessen mit Siddiq nach Hilltop bringen.

"Stradivarius" Bearbeiten

Auf dem Weg nach Hilltop sagt Siddiq zu Michonne, sie hätte mit Magnas Gruppe in Alexandria bleiben sollen, aber sie sagt, sie traue ihnen immer noch nicht und tut dies nur für ihre Tochter. Im Wagen beschwert sich Magna bei ihrer Gruppe, dass Michonne ihre Messer hat und sie sie zurück haben möchte. Yumiko sagt zu Michonne, dass sie gerade erschüttert über ihren verstorbenen Freund Bernie ist.

Etwas später treffen Michonne und die anderen an Magnas großen Vorratskiste ein, die von Beißern vertrieben und zerstört wurde. Magna ist bestürzt über Bernies Dinge, während Michonne D.J. um mehr von ihren Waffen zu sammeln befielt. Das verärgert sie und Michonne kündigt auch an, dass sie Morgen nach Alexandria zurückkehrt, während Siddiq und D.J. ihnen hilft, die Reise zu beenden. Magna und Luke fangen an, darüber sich zu verärgert zu sein, aber Yumiko beruhigt sie und stimmt ihren Bedingungen nur ungern zu. Sie beschließen, für die Nacht Schutz zu finden.

Nachts kuscheln Magna und Yumiko in einer Fabrik, während sie schlafen. Sie und der Rest wachen auf, als sie gehört hat, wie Michonne Luke Stradivarius in zwei Hälften geschnitten hat.

Luke starrt seinen gebrochenen Stradivarius an und erklärt Michonne, wie alt und selten sie war. Yumiko legt ihren Kopf auf Magnas Bein und erinnert sich freudig an die Villa, in der sie ihn gefunden haben. Luke sagt, der Stradivarius ist das einzige, was sie von den Tieren trennt und wie er Menschen in der Vergangenheit zusammengebracht hat und Michonne mit den Gedanken zurücklässt.

Michonne tötet mehrere Beißer, während Magna verlangt, dass sie ihre Waffen zurückbekommen. Michonne gibt schließlich nach und fodert D.J. auf, ihnen ihre Waffen zurückzugeben. Als Magnas Gruppe sich verteilt und mehrere Beißer herausnimmt, erscheint der untote Bernie, das sie zutiefst erschüttert. Eine gebrochene Magna kann ihn nicht erlösen, also erledigt Michonne das für sie. Die Gruppe öffnet einen sicheren Weg und flieht.

Auf der Straße gibt Michonne Yumiko und Magna Mitgefühl und sagt, dass sie den Verlust versteht und als Familie gilt. Plötzlich kommen zwei Hilltop-Wachen vorbei, um informieren, dass Rosita bei Hilltop verletzt aber gepflegt wird. Michonne weist sie an, Hilltop mitzuteilen, dass sie unterwegs sind. Connie bemerkt etwas in der Nähe, die Gruppe ist verwirrt, sagt ihnen aber, das

"Geflüster" Bearbeiten

In Hilltop laufen alle hinein, als Michonne und Siddiq mit Magna und ihrer Gruppe ankommen. Vom Wachposten aus lässt Dianne sie alle ihre Waffen ablegen, bevor sie hineingehen.

Drinnen begrüßt Tara Michonne und informiert sie über Eugene, Aaron, Daryl und Rositas Situation. Dann informiert sie Kelly und die Gruppe, dass sie warten müssen, bis Jesus wiederkommt, bevor sie sich für ihre Zukunft entscheiden, aber sie können bleiben, bis er zurückkommt. Connie dankt ihr für alle.

Später fragt Magna Yumiko, warum Hilltop von einem Mann namens Jesus geführt wird, aber Connie versichert ihr, dass es wahrscheinlich nur ein Spitzname ist. Yumiko schlägt vor, dass sie daran arbeiten, ihren Wert unter Beweis zu stellen, damit sie bleiben können. Michonne stellt die neue Gruppe dann Carol vor, die sich glücklich über die Gebärdensprache vorstellt, die Connie zu schätzen weiß.

"Lydia" Bearbeiten

Kelly ist mit Tara ihrer Gruppe auf der Suche nach Alden und Luke, als sie eine Gruppe Beißer entdecken, die sich an ihren Pferden hermachen. Sie greifen die Herde an und versuchen beim Angriff immer genau zu beobachten, ob hier Maskierte dabei sind. Sie stellen am Ende aber nur fest, dass die Pferde aufgeschlitzt wurden, hier also nicht nur Beißer am Werk waren. Tara erklärt daraufhin, dass sie wieder zurückgehen sollten, auch wenn Yumiko eigentlich weiter suchen will. Tara meint aber, dass es offenbar noch einige Maskierte gäbe und sie hinter der Mauer erst mal einen Plan machen sollten.

Yumiko ist unzufrieden und hat keine Lust mehr zu warten. Magna meint, dass sie sich nicht gegen Tara stellen sollten, weil sie sonst aus der Gemeinschaft ausgeschlossen werden könnten. Sie habe den Fehler in Alexandria gemacht und findet, dass es das nicht wert sei. Sie überlegen, was Luke machen würde. Kelly erklärt, dass sie gesehen habe, wie sich Kids aus Hilltop rausgeschlichen haben. Yumiko ist entschlossen, weil sie sich immer geschworen haben, aufeinander aufzupassen. Es gehe schließlich um Luke. Magna lässt sich überzeugen. Sie wollen am Abend herausgehen.

Yumiko, Magna, Kelly und Conny verlassen Hilltop durch einen Geheimausgang mitten in der Nacht.

Yumiko und Co. stellen draußen, dass ihnen die Situation offenbar über den Kopf wächst und es viel zu gefährlich ist. Sie überlegen, umzudrehen, doch Kelly macht deutlich, dass sie Luke einfach nicht im Stich lassen könne, weil er sie damals auch gerettet habe. Connie will mit Kelly alleine reden und sie lassen Yumiko und Magna etwas zurück.

Als in etwas Entfernung auch Kelly und Conny kommen, sehen sie plötzlich auch eine Gruppe von Beißern, die zielstrebig zum Eingang von Hilltop laufen. Es ist die Gruppe von Lydia, die von ihrer Mutter angeführt wird. Tara ruft Daryl. Die Mutter stellt sich schließlich als Alpha vor und sie erklärt, dass sie Lydia haben wollen.

"Damit leben" Bearbeiten

In Hilltop beobachtet Kelly mit ihrem Fernglas, wie sich Connie im Maisfeld versteckt, und lauscht dann, wie Alpha und die Flüsterer darauf warten, dass sie Lydia zu ihr bringen. Daryl bittet sie zu gehen, und Alpha signalisiert, dass weitere Flüsterer auftauchen. Magna fragt Alpha, ob sie ihre Leute getötet haben. Alpha sagt nein und verspricht, dass es einen Konflikt geben wird, wenn sie ihr Lydia nicht bringen. Daryl beschließt dann, nach draußen zu gehen und mit Alpha von Angesicht zu Angesicht zu sprechen, was Kelly nicht sicher ist.

Vom Wachposten aus sieht Kelly zu, wie Daryl nach draußen geht, und Alpha weist einen ihrer Leute an, jemanden mitzubringen. Daryl teilt Alpha mit, dass er bereit ist, gegen ihre Leute zu kämpfen, um sicherzustellen, dass sie Lydia nicht zurückbekommt, als er dann einen der Flüsterer mit einem Baby sieht. Alpha erklärt, dass es sich um Tiere handelt und "Tiere haben Babys". Plötzlich bringen ein paar Flüsterer einen gefesselten Alden und Luke zur Sprache. Alpha bietet an, die beiden gegen ihre Tochter einzutauschen. 

Eine Weile später rennt Connie aus dem Maisfeld, schubst einen Untoten und schnappt sich das Baby, um es vor einer Herde in der Nähe zu retten. Die Flüsterer um ihre Klingen herum lösen sich, als Connie zurück ins Kornfeld flüchtet. Daryl rennt hinein und tötet die Walker um sie herum, während Kelly, Tammy und Earl einspringen, um sie zu retten. Später kehren Lydia und Henry nach Hilltop zurück, und Daryl geht nach draußen, um den Handel zu machen.  

Von den Toren aus beobachtet Kelly, wie Daryl Lydia an Alpha im Austausch gegen Alden und Luke übergibt. Yumiko umarmt Luke und bringt ihn nach drinnen, wo er vom Rest seiner Gruppe umarmt wird. Kelly sieht dann zu, wie Lydia sich bei ihrer Mutter entschuldigt, während Alpha ihr eine Ohrfeige gibt und ihr befiehlt, sie wie alle anderen als Alpha anzusprechen. Dann lächelt sie Daryl an, als sie gehen.  

Nachts trinkt Kelly und feiert Lukes Sicherheit an der Seite ihrer Begleiter.

"Engpass" Bearbeiten

Auf der Straße räumt die Gruppe von Kelly und Tara einen Baum von ihrem Weg ins Königreich ab, um sicherzustellen, dass die Straßen für Aldens Konvoi, der die Lebensmittel und Handelsgüter für die Messe transportiert, frei gemacht werden. Kelly lässt Tara wissen, dass sie sich Sorgen um Connie macht, aber sie versichert ihr, dass es ihr mit Daryl gut geht. Magna und Yumiko sagen ihr auch, dass Connie sich um ihn kümmert.

Später nähert sich eine kleine Herde von Beißern der Gruppe. Sie gehen in Position und erinnern sich daran, nach den Flüsterern Ausschau zu halten. Plötzlich reiten die Highwaymen auf Pferden hoch und stellen sich Tara vor, nachdem sie geholfen haben, die Herde abzuschalten. Sie begleiten sie dann ins Königreich, nachdem sie Carols Angebot angenommen haben.

Im Königreich hilft Kelly beim Abladen der Handelsgüter und interagiert mit den einladenden Königreicher.

"Die Ruhe davor" Bearbeiten

Im Königreich machen sich Kelly und eine Gruppe bereit, um zu Beginn der Messe nach Connie zu suchen. Plötzlich treffen Daryl, Michonne und der Konvoi ein. Kelly rennt fröhlich zu ihrer Schwester und umarmt sie.

Später verabschiedet sich Kelly von Yumiko und Magna, während sie sich darauf vorbereiten, das Königreich zu verlassen, um nach Hilltop zu gehen und einige Soldaten für den Fall eines möglichen Angriffs zurückzulassen.

Auf dem Jahrmarkt entschuldigt sich Connie bei Kelly, dass sie in Eile weggegangen ist, und gesteht, dass sie das Baby gerettet hat, weil sie noch immer nicht von einem vergangenen Trauma genesen ist. Später versuchen Kelly und Connie, Earl bei der Suche nach Tammy auf dem Jahrmarkt zu helfen.

Am nächsten Tag, im Königreich, hört Kelly aus der Menge zu, wie Siddiq die tragische Nachricht überbringt, erzählt ihnen, wie mutig alle in ihren letzten Momenten waren und wie er absichtlich am Leben gehalten wurde, um genau diese Geschichte zu erzählen. Er ermutigt alle, der Gefallenen zu gedenken.

Staffel 10 Bearbeiten

"Überschrittene Grenzen" Bearbeiten

Einige Monate nach dem Schneesturm bilden Kelly und die Koalition eine Milita, um die verschiedenen Bewohner der Gemeinden auf zukünftige Herausforderungen vorzubereiten. Sie nimmt an einer Trainingsübung am Oceanside Strand teil. Während Ezekiel und Jerry die Beißer strategisch von einem Wrack befreien, arbeiten Kelly und die anderen Milizen als Einheit zusammen, um die Gefahr für die Untoten auszuschalten.

Später hilft Kelly den Bewohnern von Oceanside, einige Fischernetze aus dem Meer zu ziehen. Sie sagt Connie, dass sie besorgt ist, dass ihr allmählicher Hörverlust sie davon abhält, für sie zu übersetzen. Connie versichert ihr, dass es ihr gut gehen wird und sie sollten ihre Taubheit als Superstärke ansehen. Plötzlich rennt Hund mit Daryl hinterher. Kelly wirft Connie einen Blick zu, der andeutet, dass sie und Daryl ineinander sind, aber Connie rollt nur mit den Augen.

In dieser Nacht beschließen Kelly und die anderen, Alphas Grenze zu überschreiten, um das Feuer zu löschen und zu vermeiden, dass es sich auf Oceanside verbreitet. Sie entdecken die Überreste des Satelliten und beginnen, das Feuer zu bekämpfen. Einige verwenden Wasser, während andere ein Mittel ausheben, um zu verhindern, dass sich das Feuer bis zum Morgen ausbreitet. Der Gruppe geht das Wasser aus, als sich eine Herde Beißer der Gruppe nähert. Mit dem Rücken zum Feuer bereitet sich die Gruppe auf einen Kampf vor.

Kelly und die Gruppe nehmen ihre Formationen und fangen an, die Herde abzuwehren. Während sie die Untoten immer wieder töten, wirft Daryl eine Axt, um einen Baum zu fällen und ihn auf einige Beißer fallen zu lassen. Später wird das Feuer gelöscht und alle erholen sich. Dann hilft sie Eugene dabei, den umgefallenen Satelliten nach wertvollen Gegenständen zu durchsuchen.

"Masken"Bearbeiten

Kelly wird aufmerksam, als ein Baum fällt, der auf ein Haus und einen Teil von Hilltops Wänden fällt. Luke fragt sich, ob die Flüsterer dafür verantwortlich sind, und Kelly denkt darüber nach. Sie hilft dann den anderen Bewohnern, die Gefangenen aus den Trümmern zu retten. Am nächsten Tag merken die Bewohner, dass eine kleine Herde außerhalb der Stadtmauern angekommen ist. Kelly und eine Gruppe gehen nach draußen, um sie abzuwehren.

In dieser Nacht töten Kelly und die anderen Bewohner die ankommenden Beißer mithilfe des Alexandria-Konvois, als die Herde in die Gemeinde eindringt. Am nächsten Morgen umarmt Kelly Luke zum Abschied, als er mit der Abschiedsgruppe nach Oceanside fährt und beobachtet, wie sie die Gemeinde verlassen.

"Diebstahl und Lügen" Bearbeiten

Irgendwann nach dem Angriff auf Hilltop beschließen Kelly und Magna, eine Kiste zusammen mit anderen Vorräten, die sie zuvor wochenlang an einem geheimen Ort irgendwo im Wald gestohlen hatten, von Oceanside fernzuhalten, da sie nicht sicher waren, ob der Hilltop langfristig Bestand hat sicherer Ort für ihre Gruppe aufgrund vergangener Erfahrungen.

Kelly begleitet dann eine Gruppe auf die Jagd, beschließt jedoch, mit dem Versprechen, sie auf Hilltop wiederzusehen, im Wald zu bleiben. Während sie einem Wildschwein auf der Spur ist, beginnt sie mit ihrem Gehör zu kämpfen. Kelly trifft ihr Ziel und befreit den Eber von seinem Elend, als sich ihr ein Beißer nähert. Kelly tötet es, als mehr ankommen und den Eber verschlingen. Sie sprintet durch den Wald, bis sie stolpert und einen Hügel hinunterfällt und sich verletzt. Ein Untoten schleicht sich leise hinter sie, als Kelly ohnmächtig wird. Irgendwie schafft sie es, es zu töten und sicher zu fliehen.

Später am Tag ruhen sich Daryl, Connie und Magna unter einem Baum aus. Als sie ihr Wasser geben, besteht Kelly darauf, dass sie Daryl und Connie von den Vorräten erzählen, die sie mitgenommen haben. Daryl ist sauer, dass sie die Vorräte verstecken, und Connie schlägt vor, sie lügen und sagen, sie hätten sie im Wald gefunden. Als die Gruppe später in Hilltop ankommt, wird Kelly auf die Krankenstation gebracht, um sich wegen ihrer Verletzungen behandeln zu lassen.

"Nichts ist wie zuvor" Bearbeiten

Kelly ist Teil der Gruppe von Hilltop, die sich mit Daryl, Carol und Aaron im Wald trifft, um die Horde zu finden, die Gammas Informationen folgt. Sie begrüßt ihre Gefährten und umarmt Aaron, nachdem sie ihn eine Weile nicht gesehen hat. In dieser Nacht überquert die Gruppe eine der Grenzen im Wald, um ihre Mission fortzusetzen.

Am nächsten Tag kommt die Gruppe auf einer Lichtung am Ort der Horde an, nur um festzustellen, dass sie leer ist, und macht sich auf die Suche nach der vermissten Lydia. Als Carol Alpha in ein dunkles Gebäude jagt, folgen Kelly und die anderen ihr ins Haus. Die Gruppe fällt dann unter einer Höhle in eine Falle, in der sie sich von einem Großteil der Horde umgeben befindet.

"Zukunft oder Rache?" Bearbeiten

Nachdem sie mit der Horde in der Höhle gefangen sind, erholen sich Kelly und die Gruppe von dem Sturz und stellen fest, dass Alpha sie von oben beobachtet, während sie sich nach einem möglichen Ausgang umsehen. Sie beobachtet, wie Carol vor Wut schreit und später, wie Magna vergeblich versucht, eine Wand zu erklimmen. Die Gruppe sucht nach anderen Fluchtmöglichkeiten, und schließlich beschließen sie, von Fels zu Fels auf die andere Seite der Höhle zu springen, um einen anderen Ausgang zu finden.

Als sich die Gruppe durch die Höhle bewegt, weist Kelly darauf hin, dass sie nicht genug Nahrung haben, um für immer dort zu bleiben. Jerry versichert ihr, dass es einen Ausgang geben müsse, da es den Beißern gelungen sei, hineinzukommen. Kurz darauf fragt Kelly Connie, ob sie glaubt, dass es draußen dunkel ist, aber sie sagt ihr, sie solle nicht daran denken. Als Magna von einem Flüsterer in einen Hinterhalt gelockt wird, gerät die Gruppe in einen Kampf und tötet mehrere Flüsterer, bevor sie sich entschließt, den Entflohenen zu folgen, um den Ausgang zu finden. Sie folgen dem Pfad und zwängen sich durch enge Tunnel, bis sie eine unterirdische Minenstation finden, wo sie eine Kiste mit Dynamit entdeckt. 

Als Carol versehentlich eine Dynamitstange fallen lässt, um die Herde zu vernichten, beginnt die Höhle durch die Explosion einzustürzen. Kelly und Aaron schaffen es an die Oberfläche und töten einige Flüsterer, während Jerry einen Balken hält, um zu verhindern, dass die Höhle zusammenbricht, während sie auf die anderen warten. Daryl und Carol entkommen, aber Magna und Connie bleiben zurück und töten einige Flüsterer um Jerry zu schützen, aber er kann den Baumstamm nicht mehr halten und geht durch das Loch. Der Rest des Dynamits explodiert sofort, und die Höhle implodiert und hält Magna und Connie darin gefangen.

Kelly fällt qualvoll zu Boden, als Jerry sie festhält. Sie schluchzt über den offensichtlichen Tod ihrer Schwester, aber sie kommt wieder zu sich und erklärt, dass die Explosion Beißer und Flüsterer in der Nähe anziehen wird und dass sie gehen sollten, weil sie Connie und Magna nicht helfen können, wenn sie sterben. Daryl weist die Gruppe dann an, nach Hause zu gehen und alle zu informieren, dass sie die Horde gefunden haben, während er den anderen Eingang zur Höhle finden wird.

"Was Alpha will" Bearbeiten

Kelly nimmt an der gescheiterten Verteidigung des Hilltop teil und flieht schließlich mit Alden, Adam und Mary. Nachdem er Mary nur widerwillig erlaubt hat, sich ihnen anzuschließen, verweigert Alden wütend ihre Hilfe mit Adam trotz seiner eigenen Schwierigkeiten, das Baby zu beruhigen. Mary bringt Alden schließlich dazu, ihren Rat und ihre Hilfe anzunehmen, indem sie das Baby nimmt und es erfolgreich beruhigt. Als er Marys offensichtliche Zuneigung zu Adam sieht, wird Alden schließlich seine Haltung ihr gegenüber erweichen und nach ihrer Schwester, Adams Mutter, fragen. Als eine Herde eintrifft, führt Mary Alden, Kelly und Adam zu einem verlassenen Lieferwagen, weigert sich aber, sich ihnen anzuschließen und führt stattdessen die Beißer weg.

Nach Marys brutaler Ermordung durch Beta wird die wiederbelebte Mary plötzlich von Alden mit einem Pfeil erlöst, bevor Beta sie zu den Flüsterer zurückführen kann. Bevor Alden auch ihn erschießen kann, flieht Beta und lässt Alden mit Kelly und Adam zurück, verärgert über Marys Opfer für sie.

"Prinzessin" Bearbeiten

Kelly gehört zu den Hilltop-Flüchtlingen, die in das verlassene Krankenhaus, das als "der Turm" bezeichnet wird, evakuiert werden sollen. Marco hilft Kelly und Carol mit einem Paar Pferden aufzusatteln, während sie sich auf die Suche nach Connie machen. Kelly und Carol werden gesehen, wie sie Drähte aus einigen Autos plündern. Carol dankt Kelly für ihr Kommen und versucht, sich für ihre Taten in der Höhle zu entschuldigen, aber Kelly denkt sich nichts dabei, da sie sich sicher ist, dass ihre Schwester nicht tot ist. Obwohl Kelly unsicher ist, ob sie sich so fühlt, weil ihre Schwester so zäh ist oder weil Kelly einfach nicht akzeptieren will, dass sie tot ist, versteht sie Carols Handlungen, obwohl Carol nicht glaubt, dass sie dadurch freigesprochen wird. Kelly erzählt, wie Connie ihr, als sie anfing, ihr Gehör zu verlieren, erzählte, dass die Behinderung nicht ihre Schwäche, sondern ihre Supermacht sei. Dann beobachtet sie, wie alle jetzt wegen ihr die Singsprache lernen. Dann erzählt sie Carol, dass sie Geschichten über sie von früher gehört habe und darüber, dass sie immer allein losgezogen sei und die Dinge getan habe, die nur sie tun konnte, und versichert Carol, dass dies nicht ihre Schwäche sei, sondern auch eine Supermacht. Sie schließt ihre Gedanken mit der Behauptung ab, dass man nicht aufgeben kann, wer man ist, weil schlimme Dinge passieren.

Getötete Opfer Bearbeiten

Diese Liste zeigt die Opfer, die Kelly getötet hat.

Auftritte Bearbeiten

Staffel 9 Bearbeiten

Staffel 10 Bearbeiten



Charaktere: The Walking Dead
Familie Grimes

JudithRickCarlLori

King County

LambertPaulaShaneLeonMr. SiggardMrs.Siggard

Familie Jones

MorganJennyDuane

Atlanta-Camp

CarolDarylMoralesGlennAndreaMerleTheodoreMirandaLouisElizaDaleSophiaJacquiAmyEdJim

Atlanta Altenheim

MiguelFelipeJorgeGuillermoAbuelaMr. Gilbert

Familie Jenner

EdwinCandace

Greene Familienfarm

MaggieBethHershelPatriciaJimmyAnnetteShawnArnoldOtisJosephine

Die Lebenden

NateRandallSeanTonyDave

Michonnes Gruppe

MichonneMikeTerryAndre

Die Gefangenen

AxelOscarAndrewTomasBig Tiny

Woodbury, Georgia

Mrs. RichardsDr. StevensRowanEileenBettyNoahMrs. FosterMrs. McLeodErynJeanettePhilipCaesarShumpertMr. JacobsonMr. RichardsOwenKarenGregMiltonPaulJodyRichardHaleyPennyWarrenMichaelGargulioCrowleyTimEmily

Tyreeses Gruppe

SashaTyreeseAllenBenDonna

U.S. Militär

WellesWilsonBradySeanFranklinCallaway

Gefängnis

LukeMollyBobLizzieMikaJulioHenryNorisCalebDavidRyanCharlieChloePatrickZach

Familie Chambler

TaraLillyMeghanDavid

Martinez's Camp

HowardMitchAlishaPete

Abrahams Gruppe

EugeneRosita

Familie Ford

AbrahamEllenA.J.Becca

Die Beansprucher

DanBillyHarleyTonyJoeLenLou

Terminus

MartinGregTheresaGarethAlbertMikeMaryAlex

St. Sarah's Church

Gabriel

Grady Memorial Hospital

StevenTanakaAlvaradoAmandaBelloLicariPercyMcGinleyFrancoNoahDawnO'DonnellBobJeffriesGormanJoanGavinHanson

Alexandria
Sicherheitszone

AaronScottKyleR.J.SocorroBarbaraNoraAliceAlexJenWayneMarcusJonahMrs. RobinsonHeathCherylEnidRussBobBruceTobinMikeyKentAnnaFrancineSpencerOliviaDeniseDeannaRonJessieSamDavidBetsyNicholasTommyAnnieWillSturgessBarnesMr. RichardsHollyMichaelStacyJefferyBobbyNatalieErinShellyDineshDanAdrianMr. ParkCarterPeteRegAidenEric

Die Wölfe

OwenAphid

Die Saviors

NeganAldenGracieQuanAmberTanyaMarkGinaPotterJoséBrookeMelJohnDwightSherryWadeCamLauraBrandonFrankieD.J.RichieReginaJedNorrisArat JustinSimonDukeLanceGaryReillyJaredEvanKatyKenoDerekDeanGavinGomezPaulieDukeZiaLeoYagoJoeyGuntherRudyToddHuckDinoNelsonMaraGordonRoyDavidEmmettIsabelleJosephChrisGeorgeNeilRomanMilesJiroPrimoPaulaMichelleMollyDonnieGabeBudTimmyTina

Hilltop Kolonie

OscarMarcoBertieKalBriannaGageEduardoHershelCrystalCraigEarlPennyFelixAdelineRodneyTammyCasperMartinMilesHildePaulGregoryKennethWesleyHarlanNeilFreddieAndyEthan

Das Königreich

EzekielJerryDianneNabilaEzraAliyahMariamWilliamJennyHenryDanaKevinKurtAlvaroDanielColtonRichardBenjamin

Oceanside

CyndieRachelJulesBeatriceKathyNatania

Die Scavengers

AnneTamielBrionFarronWinslow

Georgies Gruppe

HildaMidgeGeorgie

Magnas Gruppe

MagnaLukeKellyYumikoConnieBernie

Die Flüsterer

LydiaAdamBetaAlphaRufusMaryDanteFrancesZionRasmusSeanHelen

Keller-Überlebende

CyrusAmandaLamarRoseFrankMatias

Die Highwaymen

AlfredMargoAlekOzzy

Jocelyns Gruppe

WinnieP.J.GinaLinusMitchellJocelyn

Bloodsworth Island

VirgilLucyCelesteJeremiahLisa

Karawane

AidenBailey

Sonstige Überlebende

JuanitaWilhelmSiddiqMiloAmeliaEastmanSamAnaMrs. BlakeClara

Tiere

HundNellyShivaTabithaButtonsDukeFlameViolet

Zombies

CarlaDellyJoe Sr.BillTonyNickErinDougLouiseWayneSummerHannahEddie

Lebendige Charaktere werden grün angezeigt. Verstorbene Charaktere werden rot und kursiv angezeigt.
Unbekannte Charaktere werden in Blau angezeigt. Verschollene haben die Farbe Purpur. Untote Charaktere werden in grau und kursiv angezeigt.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+