FANDOM



Hey kleine, ich bin Polizist. Bleib stehen. Habt keine Angst.. Okay? Hey kleine...
 
Rick Grimes zu Summer ("Gute alte Zeit")
Sommer ist ein Charakter in AMC's The Walking Dead. Sie ist eine der ersten Beißer, die von Rick Grimes gesehen und getötet wurde.

Vor dem Ausbruch

Standort unbekannt

Über Summers Leben vor oder während des Ausbruchs ist wenig bekannt, außer dass sie eine Mutter, einen Vater und einen Onkel hatte.

Nach dem Ausbruch

Social Game

"The Outbreak Begins"

Summer und ihre Familie finden Zuflucht bei Shane Walsh, Lori Grimes, T-Dog und vielen anderen Überlebenden. Während des Camps werden ihre Mutter, ihr Vater und ihr Onkel getötet. Nachdem sie ihre Familie verloren hat, rennt sie weg und wird schließlich von einem Beißer gebissen.

Staffel 1

"Gute alte Zeit"

Nachdem Rick aus seiner Heimatstadt in Richtung Atlanta fährt, geht ihm der Kraftstoff seines Wagens aus. Mit einem Reservekanister macht er sich auf die Suche nach einer Tankstelle und findet mehrere Fahrzeuge die demoliert und teilweise ausgebrannt sind.

Zwischen den Trümmern entdeckt er unter einem Wagen schauend die Füße eines kleinen Mädchens, welches in einen Bademantel gekleidet einen Teddybären aufhebt. Mit dem Teddybären in der linken Hand entfernt sie sich von ihm. Rick spricht sie an. Schließlich dreht sich das Mädchen um und Rick muss erkennen, dass auch sie infiziert ist und sich verwandelt hat. Ihm bleibt nichts anderes übrig, als das Kind zu erschießen, als es ihn angreift.

Todesfall

Getötet von

Summer wurde von Beißern gebissen und kehrte wieder zurück.

Rick findet sie an einer Tankstelle und schießt ihr mit dem Revolver in den Kopf.

Auftritte

Staffel 1

Trivia

  • In einem Blog auf AMCTV.com wird bestätigt, dass es sich bei dieser Untoten um den Social-Game-Charakter Summer handelt, die auf der eigenmächtigen Suche nach ihrer Mutter selbst verloren ging.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.